Skinbiotic & Co. | Neue Hautpflegelieblinge

Skinbiotic Original Dermaroller Hautpflege Produkte Lieblinge

© Photo by ian dooley on Unsplash

Die Produkte für diesen Beitrag wurden uns freundlicherweise kostenfrei zur Verfügung gestellt.

In der Welt der Pflege und Kosmetik gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Da stößt man als Bloggerin nicht nur auf neue Produkte von etablierten Marken, sondern auch auf totale Geheimtipp-Brands. Und die möchten wir Euch nicht vorenthalten. Deswegen stellen wir Euch heute ein paar neue Lieblinge in der Hautpflege vor. Unter anderem von SKINBIOTIC, Leo & Pincky und Aveda…

Skinbiotic Erfahrung Test

© Photo by Sarah Dorweiler on Unsplash

adios couperose-Serum von SKINBIOTIC

Erst dieses Jahr wurde die neue deutsche Hautpflegelinie SKINBIOTIC lanciert. Nach jahrelanger Forschung präsentierte im Mai die Brand ihre Produkte, die sich vor allem an Millenials richtet und unkompliziert daherkommt. Das Besondere: Alle Produkte enthalten Pre- & Probiotics und zusätzlich ein Hero-Superfood, beispielsweise Ingwer, Matcha, Mangold oder Spinat. Dabei hat man dank des Mix- und Match-Systems die Möglichkeit, sich mit wenigen Produkten eine individuell abgestimmte Pflegeserie zusammenzustellen, je nach den Bedürfnissen der Haut. Egal, ob  trockene Haut, empfindliche Haut, Mischhaut und reife Haut. Egal ob urbaner Business-Traveller, Sport-Junkie, Outdoor-Fan oder Stadtgazelle. Toll sind die schnellen Ergebnisse bei SKINBIOTIC. Insbesondere bei dem adios couperose-Serum. Die Haut zeigt bereits nach wenigen Tagen deutlich weniger Rötungen und ist sehr viel ebenmäßiger.


Leo & Pincky Hautpflegelieblinge

© Konstanze Teschner

Anti Hangover Serum von Leo & Pincky

Gerade einmal zwei Cremes und zwei Seren gibt es von der Berliner Marke Leo & Pincky. Doch so klein das Sortiment, so intensiv ist die Wirkungsweise der Produkte. Insbesondere das Anti Hangover Serum hat es uns angetan.  Hydrolysierte Tomatenhaut und Gurkenextrakt sind die Zauber-Ingrediens dieses Serums. Dazu kommen noch Ingwersaft und ultra kurzkettige & natürliche Hyaluronsäure. All das sorgt für einen Anti-Knitter-Effekt, egal wie hart die Party war. Die Haut fühlt sich unmittelbar versorgt und super zart an. Und das Beste: Leo & Pincky ist Naturkosmetik ohne Wenn und Aber. Die Brand steht für 100% natürliche Inhaltsstoffe, nachhaltige Produktion, mit kurzen Transportwegen, Müllreduzierung, CO2Minimierung und vorzugsweise mit Inhaltsstoffen aus Deutschland oder Europa.


© Aveda

tulasara™ radiant oleation oil von Aveda

Das wir bekennende Fans von Aveda sind, ist nun wirklich kein Geheimnis. Immerhin haben mir die Styling-Profis dieses Jahr zu einem neuen Look verholfen. Doch auch in Sachen Skincare überzeugt die Marke immer wieder aufs Neue. Eines unserer derzeitigen Lieblinge ist das Gesichtsöl mit dem etwas komplizierten Namen tulasara™ radiant oleation oil. Das Besondere: Die Komposition besteht aus sechs verschiedenen Ölen – Sesam, Sonnenblumen und Jojoba, kombiniert mit Hagebutte, Aprikosenkern und Mandel, um die Haut optimal zu versorgen. Nach der Reinigung einmassiert, kurbelt es die Mikrozirkulation an, pflegt die Haut reichhaltig und bringt sie zum Strahlen.


Hautpflegelieblinge neue Pflege Dr. Jart+ Shake & Shot DIY Masken

© Konstanze Teschner

Shake & Shot DIY Maske von Dr. Jart+

Zugegeben: Die Verpackung der Shake & Shot Maske von Dr. Jart+ sieht vor allem lustig aus. Richtig ernst meint es die koreanische Marke aber mit der Pflege. Denn die innovative Brand setzt auf professionelle Heilung und Hautverbesserung, arbeitet aber nicht nur mit Dermatologen, sondern auch mit vorauƒsdenkenden Künstlern und Designern zusammen. Dieses besondere Unternehmenscredo spiegelt sich auch in dem Namen der Brand wider: Dr.Jart+ ist von „Doctor Joins Art“ abgeleitet. Ein anschauliches Beispiel liefern da die Shake & Shot DIY Masken, die man sich quasi selbst anschüttelt und im Anschluss aufträgt. Unser Liebling: Die lila Soothing Mask ist mit Aloe Vera und Vitamin K angereichert und beruhigt gestresste Haut. Es handelt sich im Übrigen dabei um so genannte Rubber Masks. Der Vorteil: ie liegen besonders dicht auf der Haut, die Wirkstoffe können somit besonders gut von der Haut aufgenommen werden.


Charcoal Honey Mask Hautpflegelieblinge

© Photo by Paul Hanaoka on Unsplash

Clear Improvement Charcoal Honey Mask von Origins

Aktivkohle ist voll im Trend und dient derzeit als Wunder-Inhaltsstoffe bei Zahnpasta, Kaugummis, Nahrungsergänzungsmitteln und Hautpflegeprodukten. Auch Origins setzt bei den Produkten der Clear Improvement auf den Stoff. Das jüngste Mitglied in der Familie ist die Charcoal Honey Mask. Dank der enthaltenen Bambus-Aktivkohle wird die Haut porentief gereinigt und geklärt. Die Toxine werden quasi aus der Haut gezogen und abtransportiert. Der enthaltene Honig wiederum macht das ganze zu einer pflegenden und angenehmen Anwendung. Die Haut wird intensiv genährt. Wahnsinnig angenehm.


Hautpflege Produkte Daily Microfoliant Dermalogica

© Konstanze Teschner

Daily Microfoliant von Dermalogica

Dermalogica steht für Hautgesundheit ohne Chichi und falsche Werbeversprechen. Und das ist in der puderzuckrigen Beauty-Welt wahrlich eine willkommene Abwechslung. Seit Frieda die Pille abgesetzt habe und ihr Körper sich hormonell erst einmal neu sortieren muss, leidet sie unter post-pubertären Unreinheiten. Weitestgehend in den Griff hat sie das Desaster mit Hilfe des Peeling-Puders Daily Microfoliant von Dermalogica bekommen. Das Geheimnis: Eine Reis-Enzym-Basis, die alle abgestorbenen Hautschüppchen entfernt, ohne die Hautbarriere anzugreifen. Gleichzeitig glätten Reisstärke, Reisextrakt und Reiskleie die Haut besonders schonend und bringen den Teint zum Strahlen. Die Haut ist rein und frei von Make-up, die Haut kann atmen und unschöne Pickelchen verabschieden sich. Sehr empfehlenswert.


Hautpflegelieblinge Pflegeprodukte BioEffect

© Friederike Hintze

EGF Serum von BioEffect

Dank unseres Lieblings-Beautyshops VERALICE sind wir auf die isländische Brand BioEffect gestoßen. Der Name war uns zwar ein Begriff, doch ausprobiert hatten wir die Produkte noch nie. Dabei ist BioEffect seit Langem weit über die Grenzen der Insel bekannt – und zwar dank des revolutionären EGF Serums. Das Besondere: In dem Serum ist ein aus Pflanzen gewonnener, zellaktivierender Botenstoff, der den Namen EGF – „Epidermal Growth Factors” trägt. Vereinfacht gesagt, sendet das EGF Signale an die Hautzellen, sich zu erneuern. Der Entdecker, der Amerikaner Ronald L. Moy, wurde dafür 1986 sogar mit dem Nobelpreis in Medizin ausgezeichnet. Kaum verwunderlich, dass das EGF Serum von BioEffect zahlreiche – teils prominente – Fans hat. Und wir gehören auch dazu!


Original Dermaroller Hautpflegelieblinge

© Konstanze Teschner

Der Original Dermaroller

Mikroneedling ist einer DER Beauty-Trends des 21. Jahrhunderts. Und der Hype bricht nicht ab. Insbesondere, seit es den Original Dermaroller gibt, mit dem man sich das Treatment ganz einfach nach Hause holen kann. Das Prinzip ist so simpel wie genial. Die Nadeln des Orignal Dermarollers bestehen aus chirurgischem Stahl. Rollt man nun mit dem kleinen Gerät über das Gesicht, fügen die kleinen Nadeln der obersten Hautschicht mikroskopisch kleine Wunden zu. Unser Organismus registriert diese Punktion als Verletzung und kurbelt im Anschluss die Reperaturmechanismen an. Sprich: Die körpereigene Neubildung von Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure wird gesteigert. Die Haut wird dazu angeregt, sich selbst zu heilen. Das wiederum bedeutet, mit etwas Geduld und Fleiß, verschwinden nach einigen Wochen Fältchen und Unreinheiten – ja, sogar Aknenarben! Sagenhaft!