den richtigen Duft finden

Ein schönes Parfum ist bei Männern und Frauen gleichermaßen beliebt, denn der richtige Duft unterstreicht die eigene Persönlichkeit und den individuellen Stil und sorgt selbstverständlich auch für einen jederzeit angenehmen Geruch. Ebenso vielfältig wie Menschen und deren Geschmäcker fallen auch die auf dem Markt erhältlichen Parfums aus, und es ist nicht immer einfach, den Duft zu finden, der wirklich zur Person passt. Das gilt noch einmal mehr, wenn Du das Parfum nicht für dich selbst, sondern für einen Freund oder eine Freundin auswählen möchtest. Mit diesen Tipps und Tricks gelingt es dir aber, das passende Parfum ausfindig zu machen – garantiert!

Den richtigen Duft? Auf Duftsuche im Badezimmer

Wenn du die Gelegenheit hast, das Badezimmer deines Partners oder deiner Freundin zu betreten, kannst du diese nutzen, um Anhaltspunkte für den richtigen Duft zu finden. Duschgel, Bodylotion und Shampoo geben Auskunft darüber, welche Duftrichtung bevorzugt wird. Noch besser ist es, wenn du bereits ein Parfum oder Eau de Toilette vorfindest. Anhand der Marke und des Namens kannst du im Internet die Herz-, Kopf- und Basisnote des Dufts bestimmen.

Hier lassen sich auch interessante Gutscheine für Sephora nutzen. Dieser gut sortierte Onlineshop bietet alles rund um Düfte, Kosmetik und Co. in einer umfangreichen Auswahl. Hast Du ein passendes Parfum bei Sephora gefunden, kannst Du es einfach mit wenigen Mausklicks auch günstiger über COUPONS.de bestellen. Das Rabattportal bietet dabei verschiedene Varianten von Rabatten an und gibt zudem auch eine Anleitung mit, wie man den Gutscheincode am besten verwendet.

Nicht vergessen: Anlässe und Jahreszeiten

Bei der Wahl eines Parfums oder Eau de Toilettes als Geschenk solltest du auch äußere Faktoren nicht außer Acht lassen. Soll der Duft für den Alltag im Büro oder Geschäft geeignet sein, oder soll der/die Beschenkte ihn nur zu besonderen Anlässen auflegen? Die Unterschiede können hier teilweise sehr groß ausfallen, denn nicht jedes Parfum ist ein guter Begleiter für jeden Anlass. Auch die Jahreszeit spielt bei der Wahl eine entscheidende Rolle: Sowohl Damen als auch Herren bevorzugen in den Sommermonaten meist leichte und fruchtige Düfte, während es im Winter auch gerne einmal etwas schwerer und süßlicher sein darf. 

Freunde und Kollegen können Auskunft geben

Dieser Trick funktioniert fast immer: Wenn du dir nicht sicher bist, was für ein Duft zu der betreffenden Person passen könnte, kannst du ein wenig „spionieren“ und Freunde, Familie und Kollegen fragen. Oftmals wissen nahe stehende Menschen gut darüber Bescheid, welches Parfum aktuell verwendet wird, welches vielleicht schon längst einmal ins Auge gefasst wurde und welches überhaupt nicht infrage kommt. Gibt es vielleicht einen Lieblings-Designer, der verschiedene Düfte im Angebot hat? Dann kann auch dieser als Richtlinie gelten.

Duftnote am Flacon erkennen: So geht’s

Geht es an den Kauf eines Parfums als Geschenk, kannst du dich an der Farbe und Form der Flacons orientieren, denn diese verraten oftmals bereits etwas über den Duft, der sich darin verbirgt. So stehen dunkle Behälter meist für kräftige und sinnliche Düfte, während Pastellfarben Parfums mit einer dezenten und frischen Note beherbergen. Blumige Düfte sind in weißen und rosafarbenen Flacons zu finden, und knallige Farben stehen nicht selten für frische und fruchtige Düfte. Eine kompetente Beratung zum Thema Parfum und Düfte gibt es in den meisten Drogerien übrigens inklusive.


Photo by Caique Silva on Unsplash

Sidebar öffnen  Sidebar öffnen <i class="fa fa-angle-double-right" aria-hidden="true"></i>

...