nao brain stimulation

Frieda kann es nicht mehr hören: Optimiere Dich selbst. Als wären wäre man als Mensch verbesserungswürdig und unzulänglich. Warum müssen wir uns alle zur Perfektion trimmen? Und wäre es nicht wunderbar, wenn es ein Wundermittel gäbe, dass uns zum „besten Ich“ macht? Ach so. Gibt es? Ja! Und es trägt den Namen nao brain stimulation.

In Zeiten von Instagram & Co. bin ich von einem Wort ganz besonders genervt. Selbstoptimierung. Ob als Ratgeber-Bücher, die mir erklären, wie ich leistungsfähiger werden kann. Ob als Achtsamkeits-Podcasts, die mich hingegen verhöhnend ermahnen, einfach mal einen Gang runter zu schalten. Ob in Gestalt von verlogenen Influencerinnen, die drei Tomaten und einen Proteinshake pro Tag verzehren, mir aber mit dem Hashtag #balanceisthekey weismachen wollen, es gehe nur darum, die Waage zwischen Pizza und Salat zu halten, um so auszusehen (Nonsens!). Überall schreit es mir entgegen: „Hey! Werde besser. Entspannter. Smarter. Lustiger. Liebevoller. Ausgeglichener. Kommunikativer.“ Es nervt.

Werde besser! Aber bitte ohne Stress!

Denn: Dich Mach-Dich-besser-Botschaften suggerieren etwas ganz Gefährliches. Nämlich, dass man optimierungsbedürftig ist. Dass man unzureichend ist. Es sei denn man macht etwas mehr hiervon, und ein wenig mehr davon. Man gibt sich mehr Mühe dort und da. Aber bitte ohne Leistungsdruck. Denn Leistungsdruck erzeugt Stress. Und Stress macht Pickel. Und Pickel gehören nicht in die Welt der selbstoptimierten Menschen, mit ihren Schrittzählern, Diätshakern und daily skincare routines.

Wie schön wäre es, denke ich mir manchmal, ach, wie schön wäre es, wenn es ein Mittelchen gäbe, dass man schluckt – und Zack! Verwandle ich mich in mein sogenanntes „bestes Ich“, so dass jeder Motivationscoach stehende Ovation machen würde. Tatsächlich gibt es das – und es trägt den Namen nao brain stimulation.

nao brain stimulation

Meine Wiederentdeckung von nao brain stimulation

Aufmerksame Leser*innen unter Euch wissen, dass ich die kleinen roten Dragees bereits vor einiger Zeit getestet habe – und vollends überzeugt wurde. Jetzt habe ich nao brain stimulation quasi noch einmal neu für mich entdeckt.

Der Grund: Ein Jobwechsel mit neuer Verantwortung, neuen Aufgaben und einem Team, das zu führen ist. Momentan bin ich also am rödeln. Und manchmal auch latent überfordert und übermüdet. Mit Kaffee und grünen Tee komme ich da nicht besonders weit. Und so fiel mir nao brain stimulation wieder ein.

nao brain stimulation

Was kann nao brain stimulation?

Anstelle von der obligatorischen Tasse Kaffee am Morgen, nehme ich einfach ein kleines, rotes Dragee und ein großes Glas Wasser zu mir. Etwa eine halbe bis eine ganze Stunde später „kickt“ dann die Wirkung. Ich bin für acht, neun Stunden wach, konzentriert und stressresistent. Oder ist das sogar Ausgeglichenheit?

Doch was ist das Geheimnis von nao brain stimulation? Die Antwort: Rein natürliche Inhaltsstoffe. Allen voran: Brahmi. Ein Kraut, dass auch in der ayurvedischen Therapie und der Traditionell Chinesischen Medizin eingesetzt wird. Und das seit Jahrtausenden. Brahmi verbessert die Kommunikation zwischen den Nervenzellen, wir sind aufnahmefähiger und konzentrierter. Ebenfalls enthalten sind Matcha und grüne Kaffeebohnen (für den Koffeinkick), sowie Vitamine, Antioxidantien und vieles mehr. Alles gut für den Stoffwechsel.

nao brain stimulation

Selbstoptimierung war noch nie so einfach

Dabei wird nao brain stimulation in Deutschland hergestellt, im süddeutschen Illertissen – und zwar unter Achtung der ökologischer Standards. Kurzum: Dieses kleine Wundermittel ist natürlich und nachhaltig – und somit auch noch gut fürs Gewissen aller Selbstoptimierungs-Anhänger.

nao brain stimulation

Kurz gesagt: Das beste Ich zu erreichen war noch nie so einfach. Diese Art von Selbstoptimierung ist ganz nach meinem Geschmack. Und: nao brain stimulation ist alles andere als überteuert. Ein Zwei Wochen-Kit, das zwei Wallet á 7 Dragees enthält, kostet 9,90 €. Runtergerechnet sind das 0,70 Cent pro Energie-Kick. Jeder Ratgeber im Bahnhofskiosk ist teurer – und nicht halb so effektiv.

nao brain stimulation könnt ihr im Online-Shop bestellen und ist in Null Komma Nix bei Euch!

Sidebar öffnen  Sidebar öffnen <i class="fa fa-angle-double-right" aria-hidden="true"></i>

...