her skin glow test erfahrung

Ganz egal, in welchen einschlägigen Zeitschriften ich so blättere: Überall ist die Rede vom Glow! Gemeint ist dieses einzigartige Schimmern auf der (bestenfalls porenfreien) Haut. Früher nannte man das einfach nur ein „inneres Strahlen“. Zahlreiche Cremes und Highlight-Puder versprechen den Glow. Doch wenn es um das „innere Strahlen“ geht – dann ist es doch viel sinnvoller, auf ein Beauty-Produkt zu setzen, das von innen nach außen wirkt. Oder? Das ist das Prinzip von her1 Skin Glow – einem pflanzlichen Nahrungsergänzungsmittel, das für einen strahlenden Teint sorgen soll. Oder anders gesagt: Es ist Schönheit zum Essen.

her skin glow test erfahrung

Zugegeben: Wenn ich an Nahrungsergänzungsmittel denke, bin ich in der Regel erst einmal skeptisch. Insbesondere, wenn es darum geht, dass das Produkt meine Haut nachhaltig verbessern soll. Meine Haut ist uncool! Ich leide seit ich 13 bin unter Pickeln. Und eigentlich traue ich kaum einer Marke mehr über den Weg, wenn es um nachhaltige Versprechungen geht – zu oft wurde ich enttäuscht.

her skin glow test erfahrung

Die Berliner Marke her1 – das steckt dahinter

Als dann die Anfrage für her1 Skin Glow ins Haus flatterte, war ich argwöhnisch – aber zugleich neugierig. Einerseits verfolgt die neue Brand, die ganz frisch den Markt erobert, einen interessanten Ansatz: Die Nahrungsergänzungsmittel basieren auf rein natürlichen Zutaten. Keine seltsamen und kryptischen Inhaltsstoffe, sondern rein pflanzliche, vegane und zu 100% aus ökologischer Landwirtschaft stammenden Ingredienzen. Alles fein gemahlen zu einem Pulver, das man dann entweder ins Kokoswasser, in den Smoothie, den Joghurt oder das normale Trinkwasser geben kann.

her skin glow test erfahrung

her1 Skin Glow: Das ist drin

Hinter dem jungen Berliner Unternehmen steht die Gründerin Chanyu Xu, die bereits mehrere Startups im Bereich Foodtech gegründet hat und mit her1 einen ganz klaren Ansatz verfolgt: ehrliche, transparente, natürliche Alltagshelfer für Frauen zu kreieren. Drei verschiedene Produkte stehen bei her¹ derzeit zur Auswahl – Skin Glow, Inner Beauty und Natural Youth. Dabei enthält Skin Glow beispielsweise Pulver bekannter Zutaten von Kokosnuss, Ananas, Acerola und Moringa. Diese versorgen die Haut vor allem mit geballter Vitamin C-Kraft, wodurch der Glow-Effekt entstehen soll. Enthalten ist aber auch Sonderbares, wie Kelp. Das sind große, braune Algen, die als ausgezeichnete Quelle für Vitamin K, Vitamin A, Vitamin B-12, Kalzium, Eisen und Magnesium gelten. Zudem ist Kelp reich an Antioxidantien, die – bekanntermaßen – in der Schönheitsbranche als wahrer Alleskönner gelten. Und mehr noch: Neben der Reduzierung von Entzündungen und Rötungen ist Kelp auch ein starker Feuchtigkeitsspender. All‘ das soll das Hautbild bei regelmäßiger Einnahme verbessern.

her skin glow test erfahrung

So erfolgt die Einnahme von her1 Skin Glow?

Und wo wir gerade von der Einnahme sprechen: Die sollte bei her1 Skin Glow am besten täglich abends und über einen Zeitraum über mehrere Wochen wie bei einer Art Kur erfolgen. Warum abends? Weil der Körper (im Ruhezustand, während er schläft) die Nährstoffe besser aufnehmen kann. Also, aus dem selben Grund, warum man abends vor dem Schlafengehen eine Nachtcreme auftragen soll. Wer abends keine Lust dazu hat, der nimmt her¹ Skin Glow am besten in der Früh dann ein – damit es lange im Körper wirken kann. Dabei hat man die Wahl, ob man zwei Löffel des Pulvers beispielsweise in ein Glas Kokoswasser, in Kokos-, Hafer- oder Mandelmilch, in den Smoothie oder den Joghurt rührt. Hauptsache, täglich! Dazu gibt es von der Berliner Marke noch zusätzlich einen Reset Plan, mit Rezeptideen und Tipps, wie man seine kleine Hautkur am besten gestaltet. Das ist aber kein Muss!

her skin glow test erfahrung

Wie schmeckt her1 Skin Glow?

Geschmacklich ist her1 Skin Glow nun keine Delikatesse. In Kokoswasser schmeckt das Pulver okay, aber man gewöhnt sich dran. In einem Glas Hafermilch deutlich besser. Richtig lecker wird es aber, wenn ich mir zwei Löffel in meinen morgendlichen Skyr einrühre. Dazu ein paar Blaubeeren und ich starte in den Tag.

her skin glow test erfahrung

Und stelle ich Ergebnisse an mir fest?

Ja! Und wie! Ich kann es selber kaum glauben, aber nach 14 Tagen stelle ich fest, dass ich selbst meine Periode ohne einen dicken Pickel überstanden habe. Auch bekomme ich neuerdings Komplimente für mein Strahlen (und das ist wahrlich eine Besonderheit, weil mein Teint wirklich nicht das Schönste an mir ist). Zugegeben: Ich habe noch Restbräune von meiner Reise nach Mexiko und die Mai-Sonne tut sicherlich auch ihr Übriges. Dennoch bin ich momentan total glücklich mit meiner Haut. Ein Zustand, der wahrlich besonders für mich ist.

Ich nehme her1 Skin Glow jeden Tag ein – und ich kann es jeden empfehlen, der genau wie ich, endlich mal der schlechten Haut ein Ende setzen möchte!

her1 Skin Glow gibt’s hier. Mit dem Code LH30 bekommt ihr noch einmal 30% Rabatt!



Sidebar öffnen  Sidebar öffnen <i class="fa fa-angle-double-right" aria-hidden="true"></i>

...