Waren mueritz

Die Stadt Waren bietet vieles, was für einen Urlaub in Deutschland spricht. Die Stadt liegt am Ufer der Müritz und ist der beste Ort, um das „Land der tausend Seen“ zu entdecken. Der an das Stadtgebiet grenzende Müritz-Nationalpark ist sogar Teil des UNESCO-Weltnaturerbes. Neugierig geworden? Dann erfahren Sie, was alles für einen Urlaub im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte spricht.

Auf einem Hausboot entspannen und die Natur genießen

Das „Land der tausend Seen“ verspricht eine Menge Wasserspaß. Es gibt nicht nur gute Orte zum Baden, sondern auch viele tolle Aktivitäten. Sogar ein Hausboot mieten Müritz ist möglich. Vor allem Gruppenreisende und Familien sollten einen Urlaub auf dem Hausboot in Erwägung ziehen. Es gibt kaum etwas Besseres, um in der Natur zu entspannen und einfach nur die Ruhe zu genießen. Und auch Fotografen und Naturbeobachter kommen nicht zu kurz. Nicht ohne Grund ist das Mieten von Hausbooten auf der Mecklenburgischen Seenplatte ein echter Geheimtipp, der Touristen aus aller Welt nach Waren lockt.

Den Müritz-Nationalpark erkunden

Der Müritz-Nationalpark bietet eine unverwechselbare Landschaft aus Mooren, Buchen- und Kiefernwäldern. Hinzukommt eine einzigartige Flora und Fauna. Mit etwas Glück können Urlauber hier einen Blick auf Rothirsche, Seeadler, Kraniche, Ameisenlöwen und Moorochsen erhaschen. Ein Highlight innerhalb des Nationalpark ist der sogenannte Bärenwald in Müritz. Hierbei handelt es sich um das größte Bärenschutzzentrum in Westeuropa. Es befindet sich auf 16 Hektar Waldgelände. Eine sichere Möglichkeit, um Bären in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Ein vergleichbares Spektakel 
wäre noch die Rast der Kraniche, die allerdings ausschließlich Herbsturlaubern und Einheimischen vorbehalten ist. 

Waren mueritz

An der Müritz campen

Auch Camper zieht es Jahr für Jahr nach Waren, um auf einem der Campingplätze an der Müritz ihren Urlaub zu verbringen. Einer der beliebteste Orte dafür ist der Campingplatz Ecktannen am Müritz-Nationalpark. Ecktannen bietet auf seinen 17 Hektar eine tolle Landschaft. Die weitläufige Fläche ist naturbelassen und es gibt sowohl schattige als auch sonnige Plätze. Und auch wer etwas Abgelegeneres sucht, dürfte dabei Erfolg haben. Stellplätze für Caravans und Wohnmobile stehen zur Verfügung. Des Weiteren werden in der Umgebung unterschiedliche Aktivitäten angeboten. 

Im Bürgersaal kulturelle Veranstaltungen besuchen

Kulturliebhaber sollten in Waren unbedingt dem Bürgersaal einen Besuch abstatten. Hier finden verschiedene öffentliche Veranstaltungen statt. Der Bürgersaal gehört zu den besten Orten, um ein Musical zu genießen oder eine Theateraufführung zu besuchen. Wer zur Jahreswende da ist, darf sich das „festliche Neujahrskonzert“ und den „Silvesterball“ auf keinen Fall entgehen lassen. Einige Gäste reisen sogar extra für diese beiden Veranstaltungen nach Waren.

Im Haus des Gastes mehr über die Region erfahren

Von Mai bis September gibt es im Haus des Gastes Vorträge zu Themen der Region. Zuhörer sind willkommen und der Eintritt ist sogar kostenlos. Des Weiteren finden hier Kunst- und Theaterveranstaltungen sowie Konzerte statt. Ein Geheimtipp für Leseratten: Im Haus des Gastes gibt es einen Leseraum mit WLAN-Zugang. Im Erdgeschoss befindet sich zudem eine Apotheke. Sonn- und Feiertags ist das Haus des Gastes geschlossen.


Image by C L from Pixabay 

Image by Gerhard Kienzle from Pixabay

Sidebar öffnen  Sidebar öffnen <i class="fa fa-angle-double-right" aria-hidden="true"></i>

...