Archive of ‘Schönheit’ category

Die volle Hyaluron-Power | Mit Thalgo in Richtung Sommer

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.

Freunde! Ich habe es im Gefühl: Der Sommer nähert sich mit großen Schritten – und bald schon wärmen Sonnenstrahlen wieder unsere Haut. Doch diese Nachricht bringt auch (Achtung! Wortspiel!) ihre Schattenseiten mit sich. Denn mit den steigenden Temperaturen nimmt auch die UV-Belastung für unsere Haut wieder zu. Wer da auf die richtige Pflege setzt, verhindert vorzeitige Hautalterung, Fältchen und Sonnenschäden. Wie passend, dass ich da genau die richtige Produktempfehlung für Euch habe – und zwar die Hyaluron-Produkte von Thalgo. Gefunden bei VERALICE.  (mehr …)

Zu Besuch in der Beauty Klinik an der Alster

Beauty Klinik an der Alster

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.

Schon oft habe ich mich mit Schönheits-OP’s beschäftigt – zumindest in der Theorie, für zahlreiche Artikel. Doch noch nie habe ich eine Spezial-Klinik für ästhetische Chirurgie besucht, geschweige denn bei einer zugeschaut. Bis jetzt. An einem kalten, aber sonnigen Montagmorgen stattete ich PD Dr. Dr. Bernd Klesper in der Hamburger Beauty Klinik an der Alster einen Besuch ab und bekam exklusive Einblicke in die Welt der Schönheits-OP’s. (mehr …)

DrSmile in Berlin | Mein erster Besuch & meine Erfahrungen

Dr. Smile XYZ Berlin Erfahrung 3D Scan

Anzeige: Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung.

Meine Zähne und ich verbindet eine lange kieferorthopädische Leidensgeschichte. Was habe ich in meiner Prä-Teenager-Zeit nicht alles mitgemacht: Eine feste Zahnspange, eine lose Zahnspange und später sogar ein Gaumenbogen, der meinen Kiefer auf schmerzhafte Art und Weise zusammenziehen sollte. Kurzum: Mein heutiges Gebiss wäre ohne meine strenge und sagenhaft unsypmathische Kieferorthopädin nicht das, was es ist. Und doch: Jetzt, mit zunehmendem Alter, verschieben sich meine Zähne erneut. Ich werde von Tag zu Tag unzufriedener. Die Lösung? Ganz sicher keine feste Spange. Stattdessen: Aligner, also unsichtbare Zahnschienen für Erwachsene, die die Zähne sanft und mit der Zeit wieder in die richtige Form schieben. Ist das wirklich möglich? Das wollte ich natürlich ausprobieren: Und so kam es neulich zu meinem ersten Besuch bei DrSmile. (mehr …)

CELLFINA® | Bye, Bye Cellulite!

Cellfina Cellulite

© Photo by Pete Bellis on Unsplash

Anzeige: Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung.

Wir trainieren, wir enterremen, wir ernähren uns gesund: Doch irgendwie scheint nichts davon wirklich gegen Cellulite zu helfen. Ein Glück kommt Abhilfe aus den USA. Cellfina® ist eine neue, minimal-invasive und klinische geprüfte Methode, die nun auch hierzulande die dermatologischen und ästhetisch-chirurgischen Praxen erobert. Der Facharzt, der in Deutschland erstmals eine Cellfina®-Behandlung durchgeführt hat und deutschlandweit Pionier auf dem Gebiet ist, ist Dr. Markus Klöppel aus München. Für uns erklärt der Experte, was das Besondere an Cellfina® ist – und warum sie tatsächlich wirkt.

„Es gibt weltweit eine Vielzahl von Behandlungsstrategien gegen Cellulite“, erklärt Dr. med. Markus Klöppel, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Doch ganz egal ob Wechseldusche, Bürstenmassage oder Lymphdrainage – das Problem der meisten Behandlungen, so der Experte, ist die Tatsache, dass sie nur eine sehr begrenzte Wirkung auf Cellulite haben. Deswegen setzt der erfahrene Dr. Klöppel auf das innovative Cellfina®-Verfahren. In seiner Münchner Praxisklinik kommen stets die modernsten und innovativsten Verfahren und Methoden der Branche zum Einsatz. Aus gutem Grund bildet Dr. Klöppel in seiner Praxisklinik als “Center of Excellence“ der Firma Merz Aesthetics Fachärzte im Bereich der Dematologie und Plastischen und Ästhetischen Chirurgie aus. Für Cellfina® ist der Münchner Experte sogar International Speaker.

So funktioniert Cellfina®

Gut vorab zu wissen: Das Cellfina®-Verfahren ist klinisch geprüft, von der US-Arzneimittelzulassungsbehörde FDA genehmigt und CE-zertifiziert. Das Besondere an der Methode: Sie setzt direkt an der Ursache von Cellulite an. Dafür muss man verstehen, wie die so genannte „Orangenhaut“ entsteht. Das Bindegewebe ist bei Frauen lockerer als bei Männern. Zudem ist die weibliche Haut weicher. Fettzellen verschieben sich nach oben. Gleichzeitig sind die Bindegewebsfasern verkürzt. Es kommt zu den unschönen Dellen an Beinen und Po. Schuld daran sind beispielsweise genetische Veranlagung oder hormonelle Schwankungen im Menstruationszyklus.

„Bei der Cellfina®-Behandlung werden die bindegewebigen fibrösen Septen und Fasern, die Celluliteverursacher, unter der Haut gezielt und präzise gelöst“, erklärt der Münchner Experte. Auf diese Weise entspannt sich die Haut und die Dellen glätten sich. „Dabei ist nur eine örtliche Betäubung von Nöten, die Behandlung erfolgt ambulant“, ergänzt der Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Wie genau die Cellfina®-Methode durchgeführt wird, seht ihr in diesem Video.

Gibt es Risiken?

„Die Behandlung mit Cellfina® ist als besonders risikoarm einzustufen“, erklärt Dr. Markus Klöppel. Lediglich blaue Flecken, Spannungsgefühle und eine höhere Empfindlichkeit der Haut können nach dem minimal-invasiven Eingriff auftreten. Ein weiterer Vorteil: Die Methode ist nicht schmerzhaft. Vor und nach der Behandlung sind kaum Maßnahmen zu ergreifen.

Und das Beste: Das Ergebnis ist unmittelbar nach dem Eingriff sichtbar. Über acht bis zehn Monate hinweg verbessert sich das Hautbild fortwährend. Haltbar ist das Resultat laut aktuellen Studien mindestens drei Jahre – oder länger.

Ihr wollt mehr zu der Cellfina®-Methode und dem Experten Dr. Markus Klöppel erfahren? Dann klickt mal hier:

Neue Frühlingsparfums 2018 | Unsere Lieblinge

Neue Frühlingsdüfte

© Photo by Alexandru Tudorache on Unsplash / PR

Anzeige: Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung.

Freunde, es ist wieder soweit. Der Frühling naht – und damit die schönste Saison des Jahres. Auch in olfaktorischer Hinsicht. Denn die Marken lancieren pünktlich zur erwachenden Jahreszeit wieder neue Duftkreationen. Die schönsten haben wir euch zusammengestellt. (mehr …)

Mit Aveda zum neuen Look | Ein Besuch in der Aveda Academy Berlin

Aveda Academy Berlin Full Spectrum Demi+ Friederike Hintze Frieda Hintze

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.

Seit Langem habe ich damit geliebäugelt, mich einer Typveränderung zu unterziehen: Meine dunkelblonden Haare sollten heller werden. Also entschied ich mich kurz vorm Jahreswechsel für den Gang zum Friseur und ließ mir ein helles Blond verpassen. Jedoch: Ganz zufrieden war ich mit dem Endergebnis dann doch nicht nicht. Zu wenig Glanz, zu gelbstichig an manchen Stellen. Doch so rasch nach dem dem Färben noch einmal Farbe in die Haare geben? Ganz schön riskant. Nicht aber, wenn man sich in die professionellen Hände der Aveda-Stylistin am Kurfürstendamm begibt. Hier nämlich wurde meine Typveränderung vollendet – und perfektioniert. (mehr …)

Vintage Spirit by Urban Scents | Polarisierend! Suchtfaktor!

Urban Scents Vintage Spirit

Anzeige: Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung.

Bereits vor fast drei Jahren entdeckte ich die wunderbare Parfummanufaktur Urban Scents in Schöneberg, wo Marie Le Febvre einzigartige Kreationen schuf und Kunst mit Duft verband. Nun zog Urban Scents in die etwas belebtere Gegend in der Bleibtreustraße und eröffnete hier eine lichtdurchflutete Boutique. Kunst und Duft gehen trotz Locationwechsel bei Urban Scents weiterhin Hand in Hand: Das zeigt die jüngste Kollaboration zwischen Marie Le Febvre und François Cadière.  (mehr …)

Welche Haarentfernungsmethode ist die beste?

Haarentfernung

© Photo by Mila Zasou on Unsplash

Anzeige: Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung.

Haarentfernungsmethoden gibt es viele. Von Rasieren bis Epilieren kann man hunderte Produkte und Möglichkeiten finden, um Haare kurz- oder langfristig zu entfernen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Frau oder Mann. Vor allem zur heutigen Zeit ist eine glatte Haut bei beiden Geschlechtern im Trend. Doch welche Haarentfernungsmethode ist dabei empfehlenswert und kann auch auf einer dauerhaften Basis überzeugen? Dieser Frage wollen wir hier auf den Grund gehen und versuchen sie bestmöglich zu beantworten. (mehr …)

Develle Narbenserum | Abschied von einem alten Freund

Develle-Narbenserum-Lets-go-Beauty-

Anzeige: Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung.

Ich muss Euch ein Geständnis machen: Ich hasse meinen Bauch. Zwar ist er seit meiner Kryolipolyse deutlich flacher. Aber ich habe eine fiese Narbe am unteren Bauch. Die Folge einer missglückten Blinddarm-OP. Sie schneidet unschön in meine Haut ein und war auch nach vielen Jahren sichtbar. Die Betonung liegt auf “war” – denn ich habe Abschied von dem “alten Freund” genommen. Dank des Develle Narbenserums, dass ich seit zwei Wochen regelmäßig benutze. (mehr …)

Das swiss smile diamond glow jewel trilogy | Verschenk ein Lächeln!

swiss smile

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.

Bestickte Handtücher? Lahm! Schlüsselanhänger mit fiesen Fotos aus der Schulzeit? Ausgelutscht! Weingläser mit Gravur und passendes Weinöffner-Set? So 2000er! Mit jedem Jahr wird die Suche nach dem Weihnachtsgeschenk anstrengender. Erst Recht, weil die meisten Menschen, die man beschenkt, irgendwie schon alles hat. Dennoch legt man den Brauch nicht ab und fragt sich alle Jahre wieder: Was soll ich den Eltern, der Schwester und ihrem Ehemann, dem befreundeten Pärchen nur schenken? Ihr merkt schon: Ich will auf Partnergeschenke hinaus. Die haben zumindest einen Vorteil: Man hat gleich zwei Leute in einem Aufwasch beschenkt und einen Punkt weniger auf der To-Do-Liste. Und die passende Idee habe ich auch gleich für Euch: Von der Marke swiss smile gibt es nämlich ein neues, funkelndes Zahnpflege-Set. Das diamond glow jewel trilogy Set hebt das tägliche Zähneputzen auf ein neues Level und ist perfekt für all jene, die wirklich schon alles haben… (mehr …)

1 2 3 4 5 24