All eyes on! | Mime et Moi – Das geniale Shoe-Label!

Mime et Moi Friederike Hintze Frieda Hintze

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung. Für die Berichterstattung wurden mir freundlicherweise die Schuhe kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Neulich war ich auf einer Hochzeit eingeladen. Und im Vorhinein denkt man nicht nur intensiv über das richtige Kleid nach, sondern auch an die richtigen Schuhe. Immerhin will man ja einerseits superschick aussehen und andererseits auf den Tretern tanzen können. Meistens landen dann zwei Paar Schuhe in der Tasche: Heels für den großen Auftritt und flache Ballerinas für den Dancefloor. Das Problem, dass dann aber entsteht: Eine Handtasche zu finden, die zum Kleid passt, festlich ist und in die Wechselschuhe verstaubar sind. Nervig. Ich habe nun eine Lösung für das Problem gefunden – und es heißt Mime et Moi. Die Pumps des Labels sind nämlich so konzipiert, dass man mit einem Griff den Absatz wechseln kann und sie in flache Schuhe verwandeln kann.

Mime et Moi Friederike Hintze Frieda Hintze Mime et Moi Friederike Hintze Frieda Hintze Mime et Moi Friederike Hintze Frieda Hintze

Es gibt Erfindungen, da fragt man sich im Nachhinein: Wieso ist das niemand früher draufgekommen? Genau diesen Gedankengang hatte ich, als ich mein erstes Paar Mime et Moi-Schuhe in den Händen hielt. Bei den Heels des Münchner Labels lassen sich die Absätze durch ein Hebelsystem wechseln und in Höhe, Form und Farbe einfach austauschen. Mit diesem Ready-to-Change-Konzept kann man sie also im Handumdrehen jeder Situation und jedem Stil anpassen.

Mime et Moi Friederike Hintze Frieda Hintze Mime et Moi Friederike Hintze Frieda Hintze

Mime et Moi: Idioten- und tanzsicher – dank 3D-Verfahren

Das Austauschen der Absätze bedarf ein klein wenig Übung – hat man aber den Dreh raus, geht das ratzfatz. Und das ist perfekt, gerade wenn man auf einer Hochzeit ist, das Lieblingslied angestimmt wird und man die Tanzfläche erobern möchte. Dabei sieht man den Schuhen weder im hohen noch im flachen Zustand an, dass man den Absatz wechseln kann. Und auch die wildeste Tanzeinlage halten die Absätze stand, sie lockern sich nicht. Und das aus gutem Grund: Die Flexheel-Sohlentechnologie wurde im 3D-Verfahren entwickelt. Festigkeit, Stabilität und Haltbarkeit wurden in langen Testverfahren getestet.

Mime et Moi Friederike Hintze Frieda Hintze

Hört sich zwar toll an, aber natürlich fragt man sich, ob die Absätze denn dann auch halten, wenn sie so einfach ausgetauscht werden können. Laut Mime et moi wurde die Flexheel-Sohlentechnologie im 3D-Verfahren entwickelt und umfangreich auf Festigkeit, Stabilität und Haltbarkeit getestet. Beim Kauf eines Schuhs bekommt man standardmäßig einen flachen und einen hohen Absatz. Bei Bedarf lassen sich weitere Heels nachkaufen.

Mime et Moi Friederike Hintze Frieda Hintze

In den unterschiedlichsten Formen und Farben gibt es mittlerweile Schuhe von Mime et Moi. Meine. Mein Modell heißt Moho Chic Indie Brown und ich liebe sie! Zur Auswahl stehen zudem unterschiedlichste Absatzformen: flach, Stiletto- oder Block-Absatz, hier kann man zu seinem Modell einfach wählen. Beim Kauf eines Schuhs bekommt man standardmäßig einen flachen und einen hohen Absatz. Bei Bedarf kann man aber weitere Absätze kaufen. Je nachdem, was für ein Anlass eben ansteht!