Wandtattoos

© From Wikimedia Commons, the free media repository


Vielleicht geht es euch ja genauso wie mir, aber ich finde ein Zuhause erst dann richtig gemütlich, wenn man ihm eine persönliche Note verliehen hat. Schließlich möchte man in seinen eigenen vier Wänden nicht das Gefühl haben, im Musterkatalog eines Möbelhauses zu leben. Für jeden Menschen bedeutet Gemütlichkeit etwas anderes. Während sich die einen mit vielen persönlichen Gegenständen, Fotos, Deko-Artikeln und Kerzen einrichten, bevorzugen andere eher ein schlichtes und cleanes Umfeld. Auch Letzteres kann man mit den richtigen Akzenten wunderbar gestalten und individualisieren, wie ich euch hier gerne zeigen möchte.

Vom Lebensmotto bis zum Filmzitat

Nichts wirkt steriler als kahle Wände. Sind diese auch noch schneeweiß, kann man gar nicht anders, als sich wie in einem Krankenhaus zu fühlen. Frische und warme Farben bringen stattdessen Leben in eure Wohnung, ebenso Bilder oder Wandsticker. Eine schöne Möglichkeit ist es, bei I love Wandtattoo ein Wandtattoo selber zu machen, indem ihr es frei nach euren eigenen Wünschen designt. Wer nun Bedenken hat, der Wandsticker könnte schon vor der nächsten Renovierung nicht mehr gefallen, braucht sich nicht zu sorgen. Die Tattoos lassen sich sehr leicht und ohne Rückstände abziehen, sollte sich der persönliche Geschmack ändern oder die Wandgestaltung aus anderen Gründen nicht mehr zusagen.
Bei der Gestaltung sind keinerlei Grenzen gesetzt. Skalierung, Größe, Farben und die Wahl zwischen textlichen und bildlichen Elementen (oder vielleicht einer Kombination aus beiden?) liegen ganz bei euch. Habt ihr zum Beispiel einen Lieblingsort in der Wohnung, an dem ihr besonders gerne entspannt? Vielleicht eine kuschelige Leseecke im Wohnzimmer oder einen Platz in der Küche, an dem ihr gerne sitzt und einen Kaffee genießt? Dann könntet ihr dort beispielsweise ein Zitat aus einem eurer Lieblingsbücher an die Wand bringen, beziehungsweise einen passenden Spruch zum jeweiligen Thema.

Weniger ist mehr

Ihr mögt es eher abwechslungsreich und möchtet gerne euer Zuhause an die jeweilige Jahreszeit anpassen? Dann könnt ihr mit einem Wandtattoo saisonale Motive an die Wand zaubern oder kleine Akzente setzen, z. B. durch Blätterranken während des Herbstes oder Schneeflocken in der Winter- und Weihnachtszeit.
Wem das alles zu viel Schnickschnack ist, kann dennoch Wärme und Gemütlichkeit in seine Wohnung bringen. Häufig reicht es einfach aus, eine Wandfläche bzw. eine Teilfläche hell zu streichen oder mit Akzenten und kleinen Details zu versehen, ohne gleich ganze Räume in Farbe zu tauchen. Auch wenige gerahmte Bilder oder ein paar Fotocollagen können für den persönlichen Touch in einer Wohnung sorgen und die Gemütlichkeit steigern.
Ihr sucht in puncto Farben noch ein wenig Inspiration? Hier findet ihr einige wertvolle Tipps für die passende Farbgestaltung eurer eigenen vier Wände.

Sidebar öffnen  Sidebar öffnen <i class="fa fa-angle-double-right" aria-hidden="true"></i>

...