Posts Tagged ‘Restaurants’

Neu in Berlin! | L.A. Poke – hawaiianisch, kalifornisch, lecker!

L.A. Poke Berlin

© Friederike Hintze

Anzeige: Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung.

Food-Trends gibt es viele. Und nicht alle sind nach meinem Geschmack. Dieser aber schon: Seit einiger Zeit erobern Poke Bowls unsere Teller. Und eine der leckersten Adressen für das gesunde Sattmacher-Gericht hat nun in der Alten Schönhauser aufgemacht: L.A. Poke verbindet den Food-Trend, der ursprünglich aus Hawaii kommt, mit einer Portion kalifornischer Lässigkeit.  (mehr …)

ROCA’s Deli im Waldorf Astoria Berlin | Im Westen was Neues

ROCA's deli Berlin

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.

Die Gegend rund um den Zoo putzt sich zwar seit Jahren  heraus: Aber richtig schicke Delis und Cafés gibt’s irgendwie nur im hippen BIKINI Berlin. Ansonsten ist in Sachen feine Sandwiches und guter Coffee to Go auf der Ecke ziemlich tote Hose – trotz jeder Menge Geschäftsleute und Touristen, die hier tagtäglich durch die Straßen strömen, Bis jetzt. Denn das Waldorf Astoria eröffnete kürzlich sein neues ROCA’s Deli. Hier gibt’s gutes Take-away Food plus die vielleicht besten Eggs Benedict der Stadt… (mehr …)

Refinery High End Coffee | Der vielleicht beste Kaffee in Berlin

Refinery High End Coffee Berlin

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.

Hippe Barista-Cafés gibt’s in Berlin zu Genüge. Warum das Refinery, unweit von Spreeufer und Friedrichstraße anders und besonders ist – warum es hier vielleicht sogar den besten Kaffee in ganz Berlin gibt  – erfuhr ich an einem heißen Dienstagmorgen, als ich dem kleinen Laden einen Besuch abstattete… (mehr …)

Geheimtipp in Amsterdam | Das Restaurant De Kas

Restaurant De Kas Amsterdam

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.

Wer in Amsterdam unterwegs ist, radelt oder spaziert meist durch die Altstadt – und kehrt zum Lunch logischerweise auch meist in eines der touristischen Restaurants ein. Die Bewohner der Stadt aber treffen sich anderswo zum Essen. Ein Insider-Restaurant ist dabei das De Kas, das im Osten von Amsterdam in einen Park eingebettet ist seinesgleich sucht. Denn hier speist man in einem umgebauten Gewächshaus. Auf den Teller kommt dabei Gemüse und Kräuter aus eigenem Anbau. (mehr …)

Good Bank | Salat aus gläsernen Schränken

Good Bank Berlin

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.

Ein wenig futuristisch mutet das Good Bank, wenn man das erste Mal den schmalen Laden betritt, schon an – und ganz schön clean. Dabei hat es das Konzept in sich: Hier wird das Essen auf der Karte quasi direkt im Restaurant selbst angebaut. Genauer gesagt: In speziellen Glasschränken. Wie das schmeckt, haben Frieda und Konstanze ausprobiert… (mehr …)

Nithan Thai | Das beste Thai-Food der Stadt (?)

Nithan Thai Berlin

© Nithan Thai

Lange bevor das Nithan Thai überhaupt in Berlin-Mitte eröffnete, kannte Frieda den Laden bereits: Denn gut platzierte Facebook-Anzeigen bescherten dem Restaurant schon vorab jede Menge Fans und Likes. Nun, vor wenigen Wochen, eröffnete das Nithan Thai endlich. Jedoch: Ein neues Thai-Restaurant in Berlin? Da gibt es Spannenderes in der Hauptstadt. Stimmt’s? Stimmt nicht! Denn im Nithan Thai bekommt ihr das vielleicht beste Thai-Food in der ganzen Stadt… (mehr …)

Glutanada | allergikergerecht & lecker

Glutanada allergikergerechtes restaurant berlin

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.

Es gibt schnieke vegane Restaurants, Paleo-Restaurants und Restaurants, die nur Rohkost aus ökologischen Anbau gibt. Es gibt Restaurants, die mit Lebensmitteln kochen, die nicht der Supermarkt-Norm entsprechen. Und dann gibt es Glutanada – ein vollständig allergiegerechtes Restaurant, das im März 2017 eröffnen soll.  Das Besondere: Glutanada folgt nicht dem Selbstoptimierungs- und Ernährungstrend unserer Zeit, sondern ist richtig sinnvoll. Und quasi “aus der Not” heraus entstanden. (mehr …)

Choozo | Auf die Schnelle ma(h)l gesund

Choozo Berlin Restaurant

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.

Fast Food kennt jeder, aber Smart Food? Das ist neu. Und gibt’s jetzt am Ku’Damm im Kranzler Eck – nämlich dank Mischa Rugolo und seinem Team von Choozo. Einem ziemlich coolen, Berliner Schnell-Restaurant der anderen Art… (mehr …)

Taste Twelve | Berlins kulinarische Vielfalt in einem Buch

Take Twelve Berlin Edition 2017

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.

Das Beste an Berlin? Für viele ist es die kulinarische Vielfalt, die üppige Auswahl an herausragenden und nicht überteuerten Restaurants. Doch irgendwie findet man nie die Zeit, sich durch neue gehobenen Küchen zu probieren. Mit dem Büchlein TasteTwelve schafft man sich aber zumindest einen Anreiz: Denn dank des kleinen Restaurantführers bekommt man Inspiration und, bei einem Besuch mit einem Partner, den zweiten Hauptgang bis 35 Euro geschenkt.  (mehr …)

Benedict Berlin | 24 Stunden Eggs Benedict

Benedict Berlin

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.

Ich LIEBE Eggs Benedict. Wer mit mir schon einmal frühstücken war, weiß das. Allerdings: So oft gehe ich nicht zum Frühstücken aus, meist habe ich morgens zu viel zu tun – und am Wochenende will ich dann mal ausschlafen. Doch dank des neu eröffneten Restaurants Benedict in der Uhlandstraße, habe ich das Problem nicht mehr – denn dort kann ich schon bald rund um die Uhr, also wirklich 24 Stunden lang, Eggs Benedict essen. Ein Traum wird wahr … (mehr …)

1 2 3