Neu in Berlin! | L.A. Poke – hawaiianisch, kalifornisch, lecker!

L.A. Poke Berlin

© Friederike Hintze


Anzeige: Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung.
Food-Trends gibt es viele. Und nicht alle sind nach meinem Geschmack. Dieser aber schon: Seit einiger Zeit erobern Poke Bowls unsere Teller. Und eine der leckersten Adressen für das gesunde Sattmacher-Gericht hat nun in der Alten Schönhauser aufgemacht: L.A. Poke verbindet den Food-Trend, der ursprünglich aus Hawaii kommt, mit einer Portion kalifornischer Lässigkeit.  (mehr …)

ROCA’s Deli im Waldorf Astoria Berlin | Im Westen was Neues

ROCA's deli Berlin
Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Die Gegend rund um den Zoo putzt sich zwar seit Jahren  heraus: Aber richtig schicke Delis und Cafés gibt’s irgendwie nur im hippen BIKINI Berlin. Ansonsten ist in Sachen feine Sandwiches und guter Coffee to Go auf der Ecke ziemlich tote Hose – trotz jeder Menge Geschäftsleute und Touristen, die hier tagtäglich durch die Straßen strömen, Bis jetzt. Denn das Waldorf Astoria eröffnete kürzlich sein neues ROCA’s Deli. Hier gibt’s gutes Take-away Food plus die vielleicht besten Eggs Benedict der Stadt… (mehr …)

Geheimtipp in Amsterdam | Das Restaurant De Kas

Restaurant De Kas Amsterdam
Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Wer in Amsterdam unterwegs ist, radelt oder spaziert meist durch die Altstadt – und kehrt zum Lunch logischerweise auch meist in eines der touristischen Restaurants ein. Die Bewohner der Stadt aber treffen sich anderswo zum Essen. Ein Insider-Restaurant ist dabei das De Kas, das im Osten von Amsterdam in einen Park eingebettet ist seinesgleich sucht. Denn hier speist man in einem umgebauten Gewächshaus. Auf den Teller kommt dabei Gemüse und Kräuter aus eigenem Anbau. (mehr …)

Good Bank | Salat aus gläsernen Schränken

Good Bank Berlin
Ein wenig futuristisch mutet das Good Bank, wenn man das erste Mal den schmalen Laden betritt, schon an – und ganz schön clean. Dabei hat es das Konzept in sich: Hier wird das Essen auf der Karte quasi direkt im Restaurant selbst angebaut. Genauer gesagt: In speziellen Glasschränken. Wie das schmeckt, haben Frieda und Konstanze ausprobiert… (mehr …)

Sidebar öffnen  Sidebar öffnen <i class="fa fa-angle-double-right" aria-hidden="true"></i>

...