Posts Tagged ‘Hingehen’

Neu in Berlin! | L.A. Poke – hawaiianisch, kalifornisch, lecker!

L.A. Poke Berlin

© Friederike Hintze

Food-Trends gibt es viele. Und nicht alle sind nach meinem Geschmack. Dieser aber schon: Seit einiger Zeit erobern Poke Bowls unsere Teller. Und eine der leckersten Adressen für das gesunde Sattmacher-Gericht hat nun in der Alten Schönhauser aufgemacht: L.A. Poke verbindet den Food-Trend, der ursprünglich aus Hawaii kommt, mit einer Portion kalifornischer Lässigkeit.  (mehr …)

Mit Aveda zum neuen Look | Ein Besuch in der Aveda Academy Berlin

Aveda Academy Berlin Full Spectrum Demi+ Friederike Hintze Frieda Hintze

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Seit Langem habe ich damit geliebäugelt, mich einer Typveränderung zu unterziehen: Meine dunkelblonden Haare sollten heller werden. Also entschied ich mich kurz vorm Jahreswechsel für den Gang zum Friseur und ließ mir ein helles Blond verpassen. Jedoch: Ganz zufrieden war ich mit dem Endergebnis dann doch nicht nicht. Zu wenig Glanz, zu gelbstichig an manchen Stellen. Doch so rasch nach dem dem Färben noch einmal Farbe in die Haare geben? Ganz schön riskant. Nicht aber, wenn man sich in die professionellen Hände der Aveda-Stylistin am Kurfürstendamm begibt. Hier nämlich wurde meine Typveränderung vollendet – und perfektioniert. (mehr …)

Escape Berlin “Kidnapped” | Überleben ist alles…

Escape Berlin Kidnapped

… erst ab 18 Jahren! Das ist die Vorgabe bei dem noch recht neuen Spiel “Kidnapped”, das ihr bei Escape Berlin spielen könnt. Nun ja, ich muss zugeben: Eine klein wenig abschreckende Wirkung hatte diese Information schon auf mich. Denn auch Filme ab 18 versuche ich eher zu vermeiden. Zu viel Blut, zu viel Splatter, zu viele Psychospielchen, denen ich im Alltag schon oft genug ausgesetzt bin. Dennoch habe ich mich gemeinsam mit fünf Kumpanen in die Höhle des Löwen gewagt und ganz selbstlos für Euch das Spiel ausprobiert. (mehr …)

beForte – Immer wieder Sonntags | Yoga im Hotel de Rome

Yoga im Hotel de Rome

© Daniel Lathwesen

Yoga in Berlin – klingt schnöde. Yoga über den Dächern Berlins aber, das klingt nach etwas, was man einmal in seinem Leben gemacht haben sollte. Genau das bietet das Hotel de Rome in Kollaboration mit den Spirit Yoga-Studios an. Beim „beForte – Immer wieder Sonntags“ Yoga-Ergeignis, das – nun ja – immer wieder am Sonntagmorgen stattfindet. Und zwar noch bis in den September hinein… (mehr …)

Hingehen! | WHITE PONY Sonntagsmarkt am 6. August 2017

WHITE PONY SONNTAGSMARKT

Leute, ich hab es im Gefühl. Der Berliner Sommer kommt jetzt! Sollte ich Recht behalten – und das werde ich, denn es juckt seit Tagen in meinem linken, kleinen Zeh, und das ist ein untrügliches Zeichen – dann MUSS das gefeiert werden! Besonders schön könnt ihr das auf dem WHITE PONY – Sonntagsmarkt am 6. August in der schönsten aller urbanen, Berliner Locations. Im VON GREIFSWALD. (mehr …)

Refinery High End Coffee | Der vielleicht beste Kaffee in Berlin

Refinery High End Coffee Berlin

Hippe Barista-Cafés gibt’s in Berlin zu Genüge. Warum das Refinery, unweit von Spreeufer und Friedrichstraße anders und besonders ist – warum es hier vielleicht sogar den besten Kaffee in ganz Berlin gibt  – erfuhr ich an einem heißen Dienstagmorgen, als ich dem kleinen Laden einen Besuch abstattete… (mehr …)

Geheimtipp in Amsterdam | Das Restaurant De Kas

Restaurant De Kas Amsterdam

Wer in Amsterdam unterwegs ist, radelt oder spaziert meist durch die Altstadt – und kehrt zum Lunch logischerweise auch meist in eines der touristischen Restaurants ein. Die Bewohner der Stadt aber treffen sich anderswo zum Essen. Ein Insider-Restaurant ist dabei das De Kas, das im Osten von Amsterdam in einen Park eingebettet ist seinesgleich sucht. Denn hier speist man in einem umgebauten Gewächshaus. Auf den Teller kommt dabei Gemüse und Kräuter aus eigenem Anbau. (mehr …)

Good Bank | Salat aus gläsernen Schränken

Good Bank Berlin

Ein wenig futuristisch mutet das Good Bank, wenn man das erste Mal den schmalen Laden betritt, schon an – und ganz schön clean. Dabei hat es das Konzept in sich: Hier wird das Essen auf der Karte quasi direkt im Restaurant selbst angebaut. Genauer gesagt: In speziellen Glasschränken. Wie das schmeckt, haben Frieda und Konstanze ausprobiert… (mehr …)

Hingehen! | David Drebin: Smoke & Mirrors

David Drebin Smoke and Mirrors Hamburg Ausstellung

© David Drebin

Bereits 2015 überzeugten uns die Werke vom Fotografen David Drebin in Berlin. Nun gibt es eine erneute Einzelausstellung des Künstlers, allerdings nicht in der Hauptstadt sondern in Hamburg, genauer gesagt in der Galerie Only Art Club. Die Ausstellung mit dem Titel “Smoke & Mirrors” (30. Juni bis 10. September 2017) zeigt typische Werke von David Drebin und legen wir jedem ans Herz, der in Hamburg lebt oder demnächst die schöne Hansestadt besucht. (mehr …)

Hingehen! | Mario Testino und Jean Pigozzi in der Helmut Newton Stiftung

Mario Testino und Jean Pigozzi in der Helmut Newton Stiftung

Mario Testino Vogue Italia, Paris, 2000 © Mario Testino

Wer schon einmal zu Besuch in der Helmut Newton Stiftung in Berlin war der wird wissen: Hier werden nicht nur Werke von dem deutsch-australischen Fotografen selbst ausgestellt. Newton wollte mit der Gründung seiner Stiftung im Jahre 2003 auch einen Raum für andere Künstler seiner Gilde schaffen. Nun zeigt ab dem 2. Juni 2017 die Helmut Newton Stiftung zwei ungewöhnliche Projekte zweier befreundeter Kollegen: Die Rede ist von Mario Testino und Jean Pigozzi plus eine besondere Arbeiten aus dem Archiv von Helmut Newton persönlich. (mehr …)

1 2 3 11