Posts Tagged ‘DIY’

Wall Art | Lasst eure Wände sprechen

Wandtattoos

© From Wikimedia Commons, the free media repository

Vielleicht geht es euch ja genauso wie mir, aber ich finde ein Zuhause erst dann richtig gemütlich, wenn man ihm eine persönliche Note verliehen hat. Schließlich möchte man in seinen eigenen vier Wänden nicht das Gefühl haben, im Musterkatalog eines Möbelhauses zu leben. Für jeden Menschen bedeutet Gemütlichkeit etwas anderes. Während sich die einen mit vielen persönlichen Gegenständen, Fotos, Deko-Artikeln und Kerzen einrichten, bevorzugen andere eher ein schlichtes und cleanes Umfeld. Auch Letzteres kann man mit den richtigen Akzenten wunderbar gestalten und individualisieren, wie ich euch hier gerne zeigen möchte. (mehr …)

Das sind die Interieur Trends 2018

Interieur Trends 2018

© Photo by Christelle BOURGEOIS on Unsplash

Zugegeben: Das eigene Zuhause einzurichten oder umzugestalten – das geht nicht mal eben von heute auf morgen und sollte auch immer organisch passieren. Plus: Jedes Jahr sind neue Interieur Trends im Kommen. Und auch saisonal tut sich stets aufs Neue etwas. Wer sich nach etwas Abwechslung sehnt, für den haben wir ein paar der wichtigsten Interieur Trends 2018 einmal zusammengestellt. Wer sich noch in der Einrichtungsphase für seine Wohnung befindet, kann sich sehr gut an einer Checkliste für seine Wohnungseinrichtung orientieren, damit nichts vergessen wird. Dabei müsst ihr nicht einmal tief in die Tasche greifen. Wer seine Möbel und Deko-Einrichtungsgegenstände beispielsweise bei Günstigeinrichten.de kauft, spart jede Menge Geld. (mehr …)

Für Euch entdeckt | Die Shake & Shot DIY-Masken von Dr. Jart+

Shake & Shot DIY-Masken von Dr. Jart+

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung

Ich bin wirklich kein Do it yourself-Typ: Ich bastel nicht gerne. Dafür bin ich viel zu ungeduldig. Für Handwersarbeiten suche ich lieber eine helfende Hand via Ebay Kleinanzeigen, anstatt mich selbst an die Arbeit zu machen. Der Grund: Zwei linke Hände. Und eigentlich wünsche ich mir von allen Produkten, die ich im Alltag nutze, nur, dass sie einfach funktionieren. Doch neulich kam alles anders. Da entdeckte ich eine knospenkleine, feine DIY-Seite an mir – dank der revolutionären Beauty-Marke Dr. Jart+. (mehr …)

Detox-Drinks selbsgemacht | Das Wasser-Upgrade

Detox-Drinks

© Photo by Monika Grabkowska on Unsplash

Der Herbst ist da. Und mit ihm die dicken Pullis, die unser Bäuchlein kaschieren. Doch ich für meinen Teil habe mir für diesen Herbst vorgenommen, meinen Sommer-Body zu behalten – und mehr noch: An ihm zu feilen. Sprich: Training und Ernährung lasse ich ausnahmsweise nicht schleifen. So zumindest der Plan. Und was ebenfalls hilft, um den herbstlichen Blähbauch loszuwerden, sind diese Detox-Drinks. Drei leckere Rezepte habe ich für Euch einmal zusammengesucht. (mehr …)

Gesichtsmasken | Selber machen oder lieber kaufen?

Gesichtsmasken Selbstgemachte Gesichtsmasken gekaufte Gesichtsmasken

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.

Im Netz schwirren unzählige Rezepte für selbstgemachte Gesichtsmasken herum. Aber mal Hand aufs Herz? Helfen die Quark- und Gurkenmasken wirklich oder ist es sinnvoller welche zu kaufen? Das wollen wir ein für alle mal klären… (mehr …)

Das Gäste WC | Tipps zur Gestaltung

Gaeste WC

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.

Klein aber fein: Obwohl das Gäste WC meist auf wenige Quadratmeter beschränkt ist, hat es in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus einen hohen Stellenwert. Es fungiert wie eine Visitenkarte, denn das Gäste WC ist Zeugnis von dem individuellen und guten Geschmack. Wer seine Heim elegant gestaltet, aber das Gäste WC vernachlässigt, vernachlässigt in gewisser Weise auch seine Gäste. Umso wichtiger ist also die Einrichtung und die Dekoration. Denn trotz überschaubarer Größe, kann das Gäste WC besonders schön gestalten… und zwar mit wenigen Handgriffen.  (mehr …)

Mikrodermabrasion für zu Hause | Das gibt’s wirklich!

Mikrodermabrasion für zu Hause

© PR / Silk’n ReVit Essential

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.

Wer meinen Blog verfolgt, der weiß: Seit ich das Kosmetik-Institut Ästhetikwelt Berlin besucht habe, bin ich ein großer Fan von der Mikrodermabrasion. Nun bin ich auf ein revolutionäres Gerät gestoßen, dass den Gang zur Kosmetikerin (fast) überflüssig macht: Das Silk’n ReVit Essential ist ein Mikrodermabrasionsgerät für zarte Haut, dass man zu Hause und ganz ohne helfende Hand anwenden kann. Keine Frage: Das musste ich mir genauer ansehen. (mehr …)

Gärtnern in der Großstadt | Ideen für den Balkon

Gaertnern in der Grosstadt Tipps Balkon

© Unsplash.com / Artur Aleksanian

Kein Garten, aber trotzdem Lust auf eigenes Gemüse? Kein Problem, denn selbst der kleinste Balkon bietet genug Platz für den grünen Daumen. Wir haben Euch ein paar Ideen zusammengestellt, wie ihr in der Großstadt Gärtnern könnt… (mehr …)

Pssst…. Die Beauy-Geheimwaffe aus dem Kühlschrank …

via GIPHY

Die meisten von uns haben sie im Kühlschrank, ohne zu wissen, wozu sie eigentlich alles gut sind. Dabei sind sie die absolute Beauty-Geheimwaffe: Die Rede ist von Eiern! Jawohl! Denn Eier sind nicht nur Schlankmacher (hartgekochte, große Eier haben gerade einmal 77 Kalorien und machen satt). Eier sind auch Schönmacher. Wir verraten, warum ihr ab sofort keine überteuerten Produkte mehr kaufen müsst, sondern für strahlend schöne Haut und Haare nur in den Supermarkt um die Ecke müsst … (mehr …)

DIY | Kokos-Mandel Peelingpralinen

DIY Peelinpralinen KokosMandelbeitragsbild

Da ich in den letzten Wochen häufiger den Beautykochlöffel geschwungen habe, stelle ich euch heute meine erste ganz eigene Kreation vor: Pflegende Kokos-Mandel Peelingpralinen. Quasi Duschpralinen à la Raffaello… Je nach Zutaten auch vegan.

Ich habe euch ja schon erzählt, dass ich ein großer LUSH Fan bin. Mein Lieblingsprodukt war bislang eine Bodybutter namens Buffy, welche den Körper unter der Dusche von rauher Haut und angeblich auch von Dellen befreit. Gut, bei den Dellen haben die gute alte Ernährung und der Sport meiner Meinung nach auch noch ein paar Wörtchen mitzureden, aber streichelzart fühlt sich der Poppes nach einer solchen Dusche allemal an. Mit knapp 10 Euro für 90 Gramm ist das Duschpeeling aber gar nicht mal so günstig. Ein klarer Fall für ein neues DIY!
(mehr …)

1 2