Die Einrichtung einer Wohnung oder eines Hauses ist eine unendliche Geschichte. Meist richten wir uns nur einmal komplett ein. Nämlich dann, wenn wir vom Elternhaus ausziehen oder ein Haus bauen. Das bedeutet jedoch nicht, dass damit unsere Einrichtungsphase abgeschlossen ist – mitnichten. Schließlich ändern sich im Laufe der Zeit unsere Vorlieben. Trends kommen und gehen, so wie die Lust auf Veränderung. Wenn es wieder soweit ist, brauchen wir Inspiration. Alles, was wir brauchen, finden wir bei Mondo Möbel. Neben kompletten Einrichtungen für Wohnbereiche, auch Accessoires und zahlreiche Einrichtungsideen. Das regt die eigene Kreativität an. In den letzten Jahren entwickelte sich ein neuer Trend zur Vergrößerung des Wohnraumes. Das Leben findet nicht nur drinnen, sondern zunehmend auch draußen statt. Ist es dem Klimawandel geschuldet – wer weiß es? Fakt ist, auch der Balkon oder die Terrasse lassen sich gemütlich herrichten.

Outdoor einrichten – den Sommer genießen

Wer einen großen Outdoor Bereich hat, kann ihn gemütlich mit Lounge Möbeln einrichten. Im Winter werden sie verpackt oder im Keller verstaut. Nicht jeder hat jedoch genügend Platz oder Unterstellfläche. In diesem Fall bieten sich multifunktionale Möbel an. Dabei ist wichtig, dass sich die Möbel variabel einsetzen lassen. Das Einfachste ist, den Esstisch mit den Stühlen nach draußen zu stellen. Ideal ist dabei ein ausziehbarer Tisch für mehrere Personen oder als Abstellfläche. Da nicht jeder von uns ständig rein und raustragen möchte, gibt es auch Alternativen. So findet der Outdoor-Liebhaber Sitze mit ausziehbarem Tisch. Auch Campingmöbel sind eine praktische und pfiffige Lösung. So ist schnell und platzsparend eine Outdoor Küche aufgebaut: Gasgrill mit Gaskocher, klappbare Campingstühle und ein Campingtisch. Mit der passenden LED-Beleuchtung kommt abends richtiges Camping-Feeling auf.

Das Outdoor Wohnzimmer

Wer sein Leben im Sommer nach draußen verlagert, braucht es gemütlich. Bei überdachten Balkons und Terrassen ist das überhaupt kein Problem. Alles, was wir zum Leben brauchen, findet draußen einen Platz. Essenziell ist dabei ein gemütliches Sofa zum Lümmeln. Idealerweise ist es aus Leder oder Kunstleder bzw. einem pflegeleichten Stoff. So lässt sich Blütenstaub leichter entfernen. Ein kleiner Tisch für Getränke und Snacks ist die perfekte Ergänzung für ein Chill-out. Noch ein Fernseher oder Tablet für das Filmvergnügen und schon kann der Abend gemütlich ausklingen. Damit tagsüber Sommer-Feeling aufkommt, braucht es Pflanzen. Vor allem mediterrane Topfpflanzen, wie Oleander sorgen für einen schönen Rahmen. Wer muss da noch in den Urlaub fahren?

Die Outdoor Party

Ein gemütlicher Outdoor Bereich wartet nur darauf, von Gästen bewundert zu werden. 
Auch, wenn er nur für zwei bis drei Personen ausgelegt ist, lässt er sich mit einfachen Mitteln vergrößern. Klappstühle oder umgestaltete Paletten dienen als Sitz- und Lümmelfläche. Säulen für Blumentöpfe ersetzen Stehtische. Damit Partystimmung aufkommt, braucht es die richtige Dekoration. Bunte Lichterketten sorgen für romantische Stimmung. Papierteller, Becher und Besteck aus recyclebaren Materialien sind dekorativ und nachhaltig. Zu essen gibt es entweder Grillfleisch und -gemüse oder Fingerfood. Brot und Salate runden den Genuss ab. Die Getränke wählen wir passend zum Sommer. Softdrinks für Autofahrer sollten da nicht fehlen. Ideal ist ein Partyfass mit Bier oder Wein – das sorgt für Outdoor Stimmung. Mit der passenden Musik steht einer rauschenden langen Party nichts im Wege – außer eventuell gestörte Nachbarn.


Photo by Marina De Salis on Unsplash

Sidebar öffnen  Sidebar öffnen <i class="fa fa-angle-double-right" aria-hidden="true"></i>

...