Hyaluron und Kollagen sind in aller Munde – und das teilweise im wahrsten Sinne des Wortes, denn Schönheit zum Einnehmen scheint in der letzten Zeit geradezu zu boomen. Hyaluronsäure wird zurzeit als regelrechte Wunderwaffe gegen Falten gehandelt. Man muss sich allerdings die Frage stellen: Was ist dran an dem Hype? Warum soll Hyaluron gegen Falten wirken und was kann man zum Beispiel von Hyaluron Kapseln erwarten? Lassen sich erste Fältchen und Falten damit mindern? Ist Hyaluronsäure besser als Kollagen? 

Fest steht: Hyaluronsäure ist ein guter Wirkstoff, der in unserem Körper ziemlich viel Positives erreichen kann. Und das nicht nur in Bezug auf die Haut. Doch nicht nur Hyaluronsäure ist gut für das Hautbild, auch die Mikronährstoffe Zink, Vitamin C oder Biotin und die Pflanzen Goji Beere und Ginseng. Die Kombination ist gebündelt in ASOYU, wozu ich bereits einen Bericht geschrieben habe.

Die Eigenschaften von Hyaluron

Wenn man es mal rein chemisch betrachtet, dann ist Hyaluron eine Kette, die aus Zuckermolekülen besteht. Und genau das ist es, was Hyaluronim Zusammenhang mit Anti Aging so interessant macht. Zucker ist nämlich in der Lage, Wasser zu binden. So einfach und zugleich so effektiv! Hyaluronsäure kann ca. 6000-mal mehr Wasser binden als sein eigenes Gewicht. Im Klartext heißt das, dass es die Haut regelrecht auspolstert.

Hyaluron kommt im menschlichen Körper vor und ist wichtiger Bestandteil des Bindegewebes. Immerhin befinden sich ganze 50% der Hyaluronsäure in der Haut. Sie wirkt hier aufpolsternd und unterstützt sowohl kollagene als auch elastine Fasern und fängt freie Radikale ab, die unsere Haut schädigen. 

Mit zunehmenden Alter nimmt jedoch der Hyaluronsäuregehaltder Haut ganz deutlich ab. Dieser Prozess fängt bereits mit Mitte 20 an, was zur Folge hat, dass mit etwa 50 Jahren die Depots schon halb verbraucht sind. Kein Wunder also, dass sich bei den meisten spätestes jetzt erste Fältchen zeigen. Die Haut wird schlaff, weiterhin erscheinen eine ausgeprägte Nasolabialfalteoder leichte Hängebacken. 

Zum Glück ist die Kosmetikindustrie heute so weit, dass man Hyaluronsäure industriell herstellen und dem Körper von außen zuführen kann. Zum Beispiel in Form von Kapseln. 

Hyaluronsäure Kapseln für die Gelenke

Doch Hyaluronsäure Kapseln sind nicht nur für Beauty hilfreich, denn in unseren Gelenken befindet sich Knorpelmasse. Geschmeidig bleibt diese durch Hyaluronsäure. Sie wird davon sogar regelrecht umspült, was für die Gelenke einen guten Schutz bildet. Dementsprechend ist es ziemlich ungünstig, dass die körpereigene Fähigkeit, Hyaluronsäure zu bilden im Laufe der Zeit immer mehr nachlässt. Es zeigen sich mit zunehmendem Alter erste Verschleißerscheinungen, es kommt oftmals gerade jetzt zu den ersten Problemen und Schmerzen an den Gelenken.

Auch hier kommen Hyaluronsäure Kapselnins Spiel: ausreichend hoch dosiert versorgen sie den Körper mit so viel Hyaluronsäure, dass die Gelenke wieder gut geschmiert werden. Allerdings ist es hierfür erforderlich, die Kapseln über einen längeren Zeitraum und auch regelmäßig einzunehmen. 

Hyaluronsäure Kapseln: Gibt es Nebenwirkungen?

Hyaluronsäure ist also sowohl für die Kosmetik als auch für die Medizin von großem Interesse. Das liegt vor allem an der bereits erwähnten Fähigkeit, sehr viel Wasser zu binden. Ein weiterer Pluspunkt: Hyaluronsäure wird sehr gut vertragen, was ganz einfach daran liegt, dass es sich um einen körpereigene Substanz handelt, auf die es quasi keine Allergien oder Nebenwirkungen gibt. 

Hyaluron Serum Erfahrungen ASOYU

Hyaluronsäure Kapseln – ein wenig Geduld ist gefragt

Wer vor Injektionen zurückscheut, kann Hyaluron auch in Kapselform zuführen. Allerdings verhält es sich hier auch nicht anders als bei Cremes und Seren: ein wenig Geduld ist gefragt. Unter einem Anwendungszeitraum von vier Wochen kann kaum eine vernünftige Aussage zur Wirkung gemacht werden. Ideal ist die Kombination von Kapseln mit einem hochkonzentrierten Serum, welches im Idealfall sowohl hoch- als auch niedermolekulare Hyaluronsäure enthält. 

Die richtige Dosis macht das „Gift“ 

Beim Kauf von Hyaluronsäure Kapseln sollte darauf geachtet werden, dass die ausreichend hoch dosiert sind. Empfohlen wird eine Tagesration von 300 – 400 mg. Hyaluronsäure Kapseln von ASOYU enthalten pro Tagesdosis 400mg Hyaluronsäure. Zudem enthalten sind pflanzliche Extrakte wie die Goji Beere, Ginseng und weitere Mikronährstoffe, die die Haut unterstützen können. In einer Packung sind 120 Kapseln enthalten, die für 2 Monate ausreichen. Generell erscheint mir der Komplex aus Hyaluronsäure und weiteren Inhaltsstoffen für Beauty und Haut als sinnvoll. 

Die Eigenschaften von Kollagen

Was ist denn nun besser: Hyaluronsäure oder Kollagen? Daran scheiden sich die Geister. Alle beiden Wirkstoffe, so viel seht schon mal fest, zählen du den beliebtesten Wirkstoffen, wenn es um das Bekämpfen von Falten geht. Hyaluronsäure und Kollagen sind sich sogar in einigen Punkten ähnlich. Alle beide sind in der Lage, das Bindegewebe vor bleibenden Schäden zu schützen und das Risiko für Schmerzen in den Gelenken reduzieren.  

Kollagen ist ein Strukturprotein der Haut, es kommt aber auch in unseren Sehnen, Knochen und im Bindegewebe vor. Es besitzt eine starke Konsistenz und hat viele Vorteile für den Körper. 

Keines der beiden ist ein Wundermittel, aber beide haben bei regelmäßiger Einnahme auf die Haut eine polsternden, glättenden Effekt. Ob jetzt aber Hyaluron oder Kollagen besser ist für die Haut bzw. gegen die Hautalterung, kann man so verallgemeinernd nicht sagen. 

Kollagenprodukte werden allerdings häufig aus tierischen Substanzen herstellt, weswegen sie weder für Veganer noch für Vegetarier geeignet sind. Hyaluronsäure, die zum Beispiel in ASOYU steckt, ist rein pflanzlich und somit sind die Kapseln als vegan gelabelt. 

Wer also aus ethischen oder religiösen Gründen auf tierische Produkte verzichten will, fährt mit Hyaluron Kapseln von ASOYU in jeden Fall gut. Weiteres Plus:  Es befinden sich darin weder Farb-, noch Aromastoffe noch irgendwelche Konservierungsstoffe und der Hersteller unterstützt mit Hilfsprogrammen beispielsweise den Regenwald in Asien.

Power Pflanzenkombi in ASOYU Kapseln

Dass Hyaluronsäure effektiv gegen Falten hilft, wissen wir jetzt. Es gibt aber auch noch andere Anti Aging Booster für die Haut: Retinol zum Beispiel, Vitamin C und diverse andere sekundäre Pflanzenstoffe. In jeder ASOYU Kapsel steckt neben Hyaluronsäure Vitamin C, Goji Beeren Extrakt, Ginseng und Zink, allesamt gute Inhaltsstoffe, die die Haut unterstützen können. Mit nur 2 Kapseln am Tag ist man ausreichend versorgt. Bis sich erste Effekte zeigen, vergehen allerdings mindestens 4 Wochen. Mit ASOYU habe ich auch generell gute Hyaluronsäure Kapseln Erfahrungen gemacht, was Du in meinem Bericht nachlesen kannst.

Sidebar öffnen  Sidebar öffnen <i class="fa fa-angle-double-right" aria-hidden="true"></i>

...