Hingehen! World Press Photo 15 – Ausstellung bis zum 11. September im Berliner HBF

20150906_170119Wer die jährliche World Press Photo – Ausstellung vor wenigen Monaten im Willy-Brandt-Haus in Berlin verpasst hat, bekommt jetzt noch eine zweite Chance. Bis zum 11. September ist die Ausstellung mit einem Teil der Fotos im Berliner Hauptbahnhof zu Gast. Wenn ihr also in den nächsten Tagen eh über den Hauptbahnhof fahrt, euer Zug sich verspätet, ausfällt  oder ihr einfach in der Nähe seid: Ein kleiner Stopp am Ausgang Washingtonplatz lohnt sich!

World Press Photo 15 zu Gast im Berliner Hauptbahnhof

20150906_162933

Meiner Meinung nach gehören die Bilder des World Press Photo Awards für jedermann zu den Must Sees unserer Zeitgeschichte. Ich selbst finde mich jedes Mal staunend vor unglaublichen Momentaufnahmen wieder. Momentaufnahmen von Pressefotografen, die es schaffen viele kleine, entscheidende Sekunden einzufangen und Weltgeschichte zu transportieren. Beim Sport, in der Natur, beim Portraitieren eines Menschen, oder inmitten von Krisen- und Kriegsgebieten dieser Welt. Einige dieser Fotografien zeigen die Arbeit sehr mutiger Menschen, die den größten Respekt verdienen und mit dem World Press Photo Award für das Ergebnis ausgezeichnet werden.


20150906_16173120150906_163610

Für mich stellt die Ausstellung zweifellos eine Unterrichtseinheit des aktuellen Zeitgeschehens dar. Die Fotos öffnen unsere Blickwinkel für moderne Geschlechterwirklichkeiten. Sie unterrichten uns bildgewaltig und auf grausame Weise über politische Missstände und sie zeigen uns ebenso farbenprächtige Wunder dieser Welt, sowie lustige Momente bei Sportereignissen und Co.

Etwas ungewöhnlich ist die Ausstellungsatmosphäre. Anstelle eines stillen Museums, hört man laute Bahndurchsagen und Menschen ziehen mit ihren rollenden Koffern an den Bildern vorbei. Trotzdem lohnt sich die Unruhe. Also schaut euch die Ausstellung an und staunt!

20150906_165317
20150906_163738

20150906_162234

20150906_164453


Alle Infos: World Press Photo 15

// Eintritt frei.
// Noch bis Freitag, 11.September 2015.
// Berliner Hauptbahnhof. Ausgang: Washingtonplatz.
// Einige der Bilder sind nicht für Kinder geeignet.
// Bitte überlegt euch, welche Fotos ihr euren Kindern zeigen wollt.
// Weitere Deutschlandtermine in Dresden, Nürnberg, München,und Erfurt siehe Video:

 

Alle Fotografien sind lediglich Abbildungen der Exponate. Die Rechte der Original-Fotografien liegen bei den jeweiligen Künstlern bzw. der World Press Photo 15 – Ausstellung.

Alle Fotografien: Isabelle Rogge


ISAIsabelle Rogge ist 2012 nach Berlin gezogen um als Journalistin zu arbeiten. Aktuell mischt sie in den Redaktionen von TV Noir, dem RBB Inforadio und Louise et Hélène mit. Außerdem studiert sie Germanistik und Philosophie an der FU Berlin. Sie mag  Fotografie, Mode, Hip Hop und ihren Hula Hoop.