Urban Scents | Kunst, Handwerk, Inspiration in Berlin-Schöneberg

Urban Scents Berlin

In Schöneberg, in der Eisenacherstraße, eine zauberhafte Gegend Berlins, machte ich neulich eine großartige Entdeckung: Urban Scents – eine Parfummanufaktur, wie es sie sonst in Paris, vielleicht in London, nur selten aber in Berlin entdeckt. Dahinter steht Marie Le Febvre, eine Französin. Sie kreiert kostbare Düfte, auf Wunsch auch nach Maß, die alles andere als günstig, dafür aber individuell sind. Dabei ist Urban Scents nur ein Teil von einem großartigen Projekt namens Urban Space, das Marie und ihr Lebenspartner Alexander Urban gemeinsam auf die Beine gestellt haben. Es ist die Symbiose aus Handwerk und Kunst, ein Refugium der Inspiration. Prädikat: Großartig! 

Es macht Spaß, Marie bei ihrer Arbeit zuzuschauen. Anmutig und aufgeregt, wie ein Kolibri, flattert die hübsche Französin von Flakon zu Flakon, schnuppert mal hier an einem Duftstreifen, hält es einem unter die Nase, erklärt ihr Handwerk, ihre Kunst, geht nach hinten ins Labor, sucht zwischen den unzähligen Fläschchen plaudernd nach der richtigen Parfumingredienz, um ihre Aussage zu unterstreichen. Und wieder riechen, wieder wahrnehmen, verstehen, worum es hier geht, bei Urban Scents.

Urban Scents: „Ich bin eine Dolmetscherin“

Urban Scents Marie Le Febvre

Marie, die lange für große Parfumunternehmen arbeitete, große Düfte für Marken wie Chloé, Gucci oder Lancôme schuf, entschied sich vor etwa einem Jahr ihre eigene Manufaktur in Schöneberg zu eröffnen. Früher, erzählt die Parfümeurin, habe sie für die Marken gefällige Parfums für die breite Masse entwickelt. „Heute arbeite ich im direkten Kontakt.“ Denn Marie kreiert für Kunden Düfte nach Maß und ganz nach individuellem Belieben. Das allerdings, so erklärt es die Französin, ist ein langer Prozess: „Wer zu mir kommt, muss erst einmal lernen, zu kommunizieren. Die Vorstellungen, Erinnerungen und Wünsche, die das Parfum ausmachen sollen, sind nur schwer in Worte zu fassen. Ich muss den Kunden vestehen und seine Worte wiederum in ein Parfum übersetzen. Eigentlich bin ich eine Autorin, eine Dolmetscherin“, sagt die Parfümeurin. So ein individueller Duft nach Maß kreiert sich nicht von heute auf morgen – und ist alles andere als günstig. 8000 Euro kostet das eigene Parfum.

Urban Scents: Fünf Parfums, drei Duftkerzen – unzählige Erinnerungen und Bilder im Kopf

Urban Scents Berlin

180 Euro wiederum zahlt man für einen Urban Scents-Duft „von der Stange“. Denn die Manufaktur von Marie bietet eine kleine, sehr feine Serie von fünf Parfums und drei Kerzen – allesamt handgemacht und eigens entwickelt von der Schöneberger Parfümeurin. Die Intensität eines jeden einzelnen Dufts von Urban Scents, die Namen tragen wie Lost Paradise (mein persönlicher Liebling) oder Desert Rose, ist enorm und schnell wird auch dem Laien klar, worin der Unterschied zwischen den Urban Scents Kreationen und denen der großen Konzerne liegt. Alles duftet stärker, intensiver, einzigartiger – gleichzeitig weckt jedes Parfum eine persönliche Erinnerung; beim Wahrnehmen erwachen Bilder im eigenen Kopf: von der Ostsee, von einer Tasse Kaffee auf der Piazza San Marco oder vom Großvater.

Dabei unterscheidet Marie nur ungerne in Geschlechter: „Für mich gibt es keinen femininen oder maskulinen Duft. Parfums riechen an jedem Menschen anders.“ Jede Urban Scents-Kreation ist unisex und wird, so erklärt es die Französin, auch von jedem mal weiblicher, mal männlicher wahrgenommen.

Das Projekt Urban Space

Urban Scents Berlin

Auch mit jungen, zeitgenössischen KünstlerInnen kooperiert Marie und entwickelt mit ihnen gemeinsam sehr artifizielle Düfte. Diese Kollaborationen kommen nicht von ungefähr. Denn die kleine Manufaktur Urban Scents mitsamt Labor liegen im hinteren Teil des Ladengeschäfts in der Eisenacherstraße. Vorne befindet sich eine Galerie: die baekerstrasse-berlin, die wiederum mit der renommierten Wiener Galerie baekerstrasse4 kooperiert. Die Werke der jungen Künstler, die hier gezeigt werden, wählt Alexander Urban, der Lebensgefährte von Marie, eigens aus. Der gebürtige Österreicher war ebenfalls lange im Parfumgeschäft tätig, reiste um die Welt, um besondere Ingredienzen ausfindig zu machen und teilt mit Marie die Liebe zur Ästhetik in jeglicher Hinsicht. Gemeinsam gründeten die beiden Urban Space – es ist das „große Ganze“, von dem Urban Scents nur ein Teil ist.

Ein Showroom als drittes Urban Space-Projekt

Urban Scents Berlin

Derzeit entsteht direkt neben der Galerie und der Manufaktur ein einzigartiger Showroom: Hier werden handgemachte Mosaik-Kacheln aus Marokko ausgestellt. Großflächige Ornamente und Ringbögen, komplett mit Mosaik ausgekleidet, schmücken die Räume. Wer mag, kann sich bald schon in diesem Showroom für seine eigenen vier Wände inspirieren lassen, Form, Farbe und Muster der Kacheln ganz individuell bestimmen und dann bei Alexander Urban bestellen.

Spa, Küche und Esstafel: ein Showroom für alle Zwecke

Doch der Showroom ist noch viel mehr als das: im vorderen Teil wird sich schon bald eine Küche plus großer Esstafel für private oder geschäftliche Feiern befinden. Im hinteren Teil entsteht dieser Tage ein Spa mit Massageraum, Sauna und eigenem Hamam, das Kosmetikmarken zur Produktpräsentation nutzen können oder privat gemietet werden kann. Im Oktober wird der Showroom in der Eisenacherstraße eröffnet.

Kunstgalerie, Showroom und Parfummanufaktur – dafür wird Urban Space in Zukunft stehen. Und es lohnt sich, Marie und Alexander mal einen Besuch abzustatten. Die beiden nehmen sich gerne viel Zeit und stecken an, mit ihrer Begeisterung für ihr einzigartiges Projekt, das es so in Berlin noch nicht gegeben hat und das so besonders ist, wie die Parfums von Marie.

Urban Scents und Urban Space. Adresse: Eisenacher Straße 56. 10823 Berlin. 

Fotos: © Urban Scents / Friederike Hintze


 

Friederike HintzeFriederike Hintze, oder lieber Frieda, gründete gemeinsam mit Marie von der Heydt den Blog Louise et Hélène. Seit vielen Jahren arbeitet sie als freie Journalistin und Bloggerin im Lifestyle-Bereich. Frieda liebt guten Wein und gute Bücher,  ist am Liebsten unter Freunden oder an der Küste – oder beides – und geht gerne Laufen. Wenn sie für sich ist, guckt sie mehr oder minder heimlich Unter Uns. Und zwar seit der ersten Folg

 

2 Comments on Urban Scents | Kunst, Handwerk, Inspiration in Berlin-Schöneberg

  1. quest bars
    9. Februar 2016 at 22:03 (2 Jahren ago)

    This is really interesting, You are a very skilled blogger.
    I have joined your feed and look forward to seeking more of your excellent post.
    Also, I have shared your site in my social networks!

    Antworten
  2. quest bars
    15. Februar 2016 at 23:42 (2 Jahren ago)

    Somebody essentially lend a hand to make severely articles I would state.
    This is the very first time I frequented your web page and so
    far? I amazed with the research you made to make this
    particular post amazing. Fantastic process!

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






*