Treatments aus Fernost | Feine Hotels für Ayurveda & Co.

asiatische Treatments

© Pixabay.com

Ob Ayurveda, Traditionelle Chinesische Medizin oder Yoga: Schönheits- und Wellness-Anwendungen aus Fernost erobern seit einigen Jahren die Beauty-Branche. Immer mehr Hotel-Spas setzen auf den Trend. Doch auch wenn sich die Treatements wunderbar anhören. Die uralten Weisheiten, Griffe und Anwendungen aus Südostasien, China oder Japan sollten gelernt sein. Daher: Diese Hotels mit asiatischem Spa-Angebot können wir wärmsten empfehlen. 

asiatische Treatments Beauty Trend

La Clairière bio & spa hotel

In den dichten Wäldern der elsässischen Nordvogesen vermutet man wohl eher weniger ein Refugium der asiatischen Heilkunde. Doch tatsächlich ist das Angebot an wohltuenden Anwendungen aus Fernost im La Clairière bio & spa hotel besonders üppig: So basieren die unterschiedlichsten Behandlungen auf Traditioneller Chinesischer Medizin. Diese Tradition wurzelt in der Anerkennung der Macht der Naturheilkäfte und der Rhythmen und Zyklen des Lebens, denen wir alle unterworfen sind. Entsprechen holistisch sind die Anwendungen, die vornehmlich darauf ausgelegt werden, das individuelle Qi, also die persönliche Lebensenergie, wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Ebenfalls ganzheitlich sind die Ayurveda-Behandlungen in dem hübschen Resort ausgelegt, die Körper und Geist ansprechen und jeweils individuell, ganz nach der zuvor festgelegten ayurvedischen Bilanz, auf den einzelnen ruhesuchenden Gast ausgelegt sind. Unser Tipp: Wer nicht nur einzelne asiatische Anwendungen sondern das „volle Programm“ wünscht, sollte sich einmal durch die verschiedenen Entspannungsprogramme klicken und scrollen: Ob „Zen im Wald“, „No Stress“ oder „Qi Gong im Wald“ – jedes einzelne Package hat einen anderen Fokus.


asiatische Treatments Beauty Trend

Grand Tirolia Kitzbühel

Geschmackvoller Luxus, alpiner Flair, zurückhaltend und unschlagbar elegant zugleich: Das Grand Tirolia im feinen Skiort Kitzbühel bietet viele Argumente zum Einzuchecken. Vor allem die ruhige Lage, idyllisch am Waldesrand, eingebettet in eine wunderschöne Golfanlage und dennoch nicht fern vom berühmten Jetset-Ort, sorgt unmittelbar für Entspannung. Noch mehr Erholung finden die Gäste im 1.500 Quadratmeter großen Spa-Bereich Grand Alps und, vor allem, im Yoga-Studio „Natürlich Yoga“ mit hauseigenem Garten: Ob für Anfänger oder Fortgeschritten, ob sanft oder kräftigend, ob im Studio oder im Garten  – Yoga-Lehrerin Johanna Haas nimmt sich viel Zeit, um den Gästen die uralten indische Philosophie und die damit verbundenen Übungen näher zu bringen. Besonders schön: Manche Kurse finden am Erber Kreuz statt, einem besonderen Kraftort in der freien Natur Tirols.


asiatische Treatments Beauty Trend

Vier Jahreszeiten am Schluchsee

Inmitten des Hochschwarzwalds, auf knapp 1000 Meter Höhe, liegt eines der vielleicht besten Ayurveda-Resorts Deutschlands: Das Vier Jahreszeiten am Schluchsee. Die eindrucksvolle 4.000 Quadratmeter große Spa-Landschaft bietet allerlei Möglichkeiten der Entspannung – von Massagen, Bäder & Packungen bis hin zu Schönheitsanwendungen: Doch vor allem die Programme und Spezialkuren, die auf der Jahrtausende alten Naturheilkunde basieren, sind ein Alleinstellungsmerkmal des Hauses. So steht ein hauseigener Ayurveda-Spezialist, Dr. Lalith Wasantha, als leitenden Arzt im Ayurvedazentrum den Gästen zur Seite. Diese haben die Wahl zwischen einem Kennenlernpaket bis hin zu einer 12-Tage-Kur. Im Vier Jahreszeiten am Schluchsee ist man stolz darauf, eng mit den Partnern aus den Ursprungsländern Indien und Sri Lanka zu kooperieren. Denn: Damit kann garantiert werden, dass die Gäste eine authentische Ayurvedakur mit ebenso authentischen Behandlungen erleben und so die traditionsreiche Philosophie der Gesundheitslehre aufs Schönste kennenlernen können. Dafür muss man nicht einmal nach Südostasien reisen.


asiatische Treatments Beauty Trend

DAS RONACHER Therme & Spa Resort

In den Kärntner Nockbergen ist die Welt noch in Ordnung. Nichts stört das alpine Idyll. Doch anachronistisch und eingestaubt ist man hier dennoch nicht – zumindest nicht im DAS RONACHER Therme & Spa Resort. Das Fünf-Sterne-Superior-Hotel gehört zu einem der besten Häuser der Region, ist weltoffen und geht mit dem Trend. Aus gutem Grund werden hier auch Ayurveda- und Thai-Massagen angeboten. Dabei legt man Wert auf Authentizität: Allein jene Masseure mit einem entsprechenden Zertifikat dürfen die Thai-Massagen durchführen. Dabei können die Gäste im DAS RONACHER eine Original Königliche Thailändische Massage genießen; nirgendwo sonst ist das in Österreich möglich. Hintergrund: Hotel-Chefin Simone Ronacher pflegt – sowie ihre Mutter Johanna Maier – beste Kontakte zum thailändischen Königshaus. Sie kochte bereits für die Königsfamilie und hält seit jeher Kontakt. Auch bei den ayurvedischen Massagen hält man sich in dem feinen Fünf-Sterne-Haus an das uralte, überlieferte Wissen, das bis heute nicht an Aktualität verloren hat. Im Gegenteil: Nie war der Mensch stärker den äußeren Einflüssen ausgesetzt wie heute. Nie stand er mehr unter Stress – im Inneren oder im Äußeren. Zumindest für ein paar Tage kann man dem dank der wohltuenden, jahrtausende alten fernöstlichen Behandlungen, entfliehen.


asiatische Treatments Beauty Trend

Limmathof Baden Hotel & SPA

Die perfekte Verbindung aus herrschaftlicher Tradition und zeitgenössischer Moderne: Dafür steht das feine Vier-Sterne-Haus Limmathof Baden Hotel & SPA inmitten des traditionsreichen Schweizer Bäderquartiers der Kur- und Bäderstadt Badens. Genau genommen setzt sich das Hotel aus zwei Gebäuden zusammen: einem historischen Bau auf der einen Seite des Flüsschen Limmat und einem topmodernen Bau auf der anderen Seite. So unterschiedlich die beiden Häuser auch wirken mögen, sie verbindet der Anspruch, den Gästen Gutes zu tun und Entspannung zu schenken. Entsprechend großzügig und eindrucksvoll präsentieren sich die beiden Spa-Bereiche und das dazugehörige Behandlungsangebot. Neben klassischen Massagen und Anwendungen, setzt man im Limmathof Baden auch auf das Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin: Ob bei Stresssymptomen oder zur Mobilisierung der Gelenke – die Massagen tun Körper und Geist wohl. Und wer einmal eine TCM-Anwendung genossen hat, wird verstehen, warum die Heilkunde seit über 3000 Jahren von Bestand ist.

Weitere Spahotels und Day-Spas findet Ihr auf SPAworld

Fotonachweis: © PR / Eigentum des Hotels / SPAworld

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






*