Toenstudio | Mit allen Wassern gewaschen

Toenstudio

Bestimmte Berufsgruppen sollte man unbedingt im Freundeskreis haben. Der Friseur gehört ohne Frage dazu. Denn zu einem guten Haarschnitt gehört Können, auf der einen Seite und Vertrauen auf der anderen. Wie Konstanze zu ihrem Freund/Friseur Tim Fischer kam und warum auch du ihn kennenlernen solltest, erzählt sie dir hier …

Tim und ich lernten uns vor einigen Jahren kennen. Ich machte gerade meine erste Ausbildung zur Sport- und Fitnesskauffrau und Tim schnitt, in einem der einschlägigen Discountfriseure, gefühlt ganz Schöneberg die Haare. In unseren Pausen trafen wir uns im Hinterhof und träumten von der Zukunft. Ich, von einer Karriere als Trainerin. Er, von einem eigenen Friseurladen. Schön, dass es wenigstens einer von uns beiden zu etwas gebracht hat. Denn Tim packte vor drei Jahren seinen ganzen Mut, sein Geld und seine Kraft zusammen und eröffnete das Toenstudio – Tim Fischer Friseure.

Warum sich der Gang zum Toenstudio von Tim Fischer lohnt

Tim Fischer

Während ich weiterzog, blieb Tim beständig in Schöneberg. Zur Freude seines großen Kundenstammes, der ihm treu folgte. Das Toenstudio sollte kein „Zehn Euro.Schnipp Schnapp Laden“ werden. Statt auf Masse setzt Tim auf Qualität. Im Toenstudio bekommt der Kunde eine individuelle Beratung, wenn gewünscht. Egal ob Schnitt, Farbe, Umstyling oder nur Nachschneiden. Tim hat ein Gespür für die Ansprüche seiner Kunden. Da stört es auch nicht, dass man jetzt einen Termin machen muss und das mitunter auch einige Wochen im Voraus. Seine KundenInnen kommen nicht nur wegen seiner 10jährigen Berufserfahrung, sondern auch wegen seines charmanten Wesens. Unterhaltsam ist es im Toenstudio in jedem Fall. Dabei ist Tim nicht aufdringlich, sondern weiß wann er seine vollen Lippen geschlossen halten sollte. Zum Glück, denn seien wir mal ehrlich, was nervt mehr als ein Friseur, der einem seine Lebensgeschichte aufs Ohr drückt?!

Toenstudio: Das Team

Sein Mut und sein Fleiß machen sich bezahlt. Nicht nur weil es das Toenstudio bereits seit drei Jahren gibt, sondern weil er sich Verstärkung in sein Loft mit Industrie-Charme holen musste. Seine bezaubernde Kollegin Linda widmet sich liebend gern Hochsteckfrisuren und die Allrounderin Patrycja kümmert sich um Hände und Füße. Kurzum: Bei Tim kann man sich im wahrsten Sinne von Kopf bis Fuß verschönern lassen. Höhöhö…

Übrigens: Tim expandiert. Derzeit ist das bunte Toenstudio Team auf der Suche nach einem Friseurmeister.


Konstanze-TeschnerKonstanze Teschner ist eine umtriebige Kulturliebhaberin. Wenn die Berlinerin nicht gerade Sport treibt oder Kulturwissenschaften studiert, hängt sie gerne auf Ausstellungen, in Museen oder auf Lesungen ab.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *







*