Posts Tagged ‘Musik’

Lieblingsmusik | Neil Thomas „Home“

Neil Thomas Home Warner MusicCineasmus trifft Singer-Songwriter-Musik, so könnte man Neil Thomas‘ Stil beschreiben. Gestern war ich auf einem ersten kleinen Akustik-Konzert des Newcomers, heute erscheint seine erste Single Home, die eine feine Mischung aus Eingängigkeit, Feingefühl und ausgesprochener Besonderheit ist. (mehr …)

All eyes on! Rihanna x STANCE: Socken von Rihanna

Socken von Rihanna Stance

Angesichts dieser Kooperation sind wir sowas von den Socken! US-Sängerin Rihanna macht nämlich jetzt in Socken. Jawohl, ihr lest richtig: Für die US-Marke STANCE, die sich ausschließlich auf den Strumpf spezialisiert hat, hat die Musikerin eine Kollektion an sehr bunten und auffälligen Socken kreiert – und gleich noch die Kampagnenbilder mit verantwortet. Ab sofort sind die Riris schicke Strümpfe bei Zalando erhältlich.  (mehr …)

Lieblingsmusik | Tom Klose – Winter For Now (live bei TV Noir)

TV Noir-Tom Klose-Winter for now-live

Wart ihr in diesem Jahr auf dem Secrets Festival? Ich schon, denn es gab eine TV Noir-Stage. Monatelang hatten wir auf dieses Festival hingearbeitet, um dort drei Sendungen für ARTE Concert zu produzieren und dann waren die äußeren Umstände auf dem Festival, sagen wir mal… schwierig.

Am letzten Abend dann das totale Chaos. Eine Unwetterwarnung wird verkündet, die Festivalbesucher angewiesen das Gelände zu verlassen. Bevor (mehr …)

Lieblingsmusik | Lana del Rey „Honeymoon“

Lana del Rey Honeymoon

Wenn es um Lana del Rey geht, mag ich etwas voreingenommen sein. Denn: ich liebe sie. More, than those bitches before, ‚till the end of time und auch dann noch, wenn sie no longer young and beautiful ist. Jawohl. Insofern bin ich vielleicht nicht die Richtige, das neue Album Honeymoon vorzustellen – oder eben doch? Denn aller Kritik, der Lana del Rey mit ihrer Musik ausgesetzt ist, nämlich der der Oberflächlichkeit, zum Trotz, bleibt die Amerikanerin sich treut und macht weiterhin einfühlsame Songs über Nichtigkeiten. Über „love and lemonade“, pinke Flamingos und gespiegelte Sonnenbrillen. Lana del Rey diktiert einmal wieder gekonnt den Westcoast-Blues … (mehr …)

Festivalkritik | Das erste Secrets Festival in Marienwerder

_MG_6394

Vergangenes Wochenende öffnete das Secrets Festival zum erstem Mal seine Tore und versprach Großes. Denn paradiesische Fotos zierten seit Monaten die Website und spornten zum Kartenkauf an. Die idyllische Vorstellung eines alternativen Festivals für die ganze Familie zog etwa 3.500 Besucher ins beschauliche Marienwerder bei Berlin. Die große Frage die sich im Nachhinein stellt: Hätte das Secrets besser geheim bleiben sollen?

Von Konstanze Teschner

(mehr …)

Hingehen! Flomo präsentiert RETROGOTT & HULK HODN, AMEWU, MXM & PAVEL & Co.

FB-BANNER-OFFICIALZwischen all den großen Festivals rund um Berlin, wird es mal wieder Zeit sich auf das Wesentliche zu konzentrieren – Spartenmusik. Und nicht irgendeine Sparte, sondern die des guten alten Hip Hop. Ok, ich bin eine Frau, aber ich spreche nicht von vermeintlichen Rappern wie Cro oder Flo Rida, die aktuell schon wieder die Charts rauf und runterjodeln. Nein, ich bin eine Spartanerin und spreche von Hip Hop, der nicht extra für die Charts produziert wird, stattdessen authentisch ist und etwas zu sagen hat. Und genau davon gibt es diesen Donnerstagabend eine Menge. Und zwar ab 19 Uhr im Gretchen. (mehr …)

Konzerttipp | séjour mit Two Wooden Stones und Nessi bei 48 Stunden Neukölln

logo_sejour-round-transparent

Bereits im letzten Jahr haben wir euch die schnuckeligen Wohnzimmerkonzerte von séjour in Berlin vorgestellt. Wenn euch das Konzept gefallen, ihr aber Angst vor möglicherweise stinkenden Socken auf engem Raum in fremden Wohnzimmern habt, ist jetzt eure Chance gekommen: Im Rahmen von 48 Stunden Neukölln findet diesen Samstag, 27.06.2015, um 22 Uhr ein Sommer-Spezial in der St. Richard Kirche in Neukölln statt. Das bedeutet viel Platz für alle Freunde und das Beste: Der Eintritt ist frei! (mehr …)

1 2 3