Posts Tagged ‘Musik’

Kurzinterview mit Rebekka Hartmann

Rebekka Hartmann

© PR

Bereits im Alter von fünf Jahren begann die Geigenspielerin Rebekka Hartmann mit dem Geigenspiel – und zwar nach der Suzuki-Methode. Sie lernte erst mit dem Gehör, später folgten die Noten. Heute gilt die Münchnerin mit bosnischen und serbischen Wurzeln als Virtuosin ihres Fachs, wird für ihre Kunstfertigkeit und ihre Technik hochgelobt. Mit uns sprach Sie im Kurzinterview über die Zukunft der klassischen Musik… (mehr …)

Party-Empfehlung | Techno Obst

Dieses Gefühl kennen viele von uns: Berauscht von einer wilden Party-Nacht, meldet sich das Verlangen, selbst solch ein Fest zu veranstalten. Es entsteht der Drang, die Liebe zur Musik und zum Tanz mit Freunden zu teilen. Die Vorstellung, selbst im Scheinwerferlicht zu stehen, nimmt Form an. Der Traum, an den DJ-Decks die Platten zu drehen, um Menschen zu begeistern, wirkt fast real. Die Meisten lassen sich von der guten alten Realität auf den langweiligen Boden der Tatsachen zurückholen. Nur wenige Träumer haben den Mut ihre wilden Phantasien zum Leben zu erwecken. Oft sind genau das, die Erfolgsgeschichten mit denen niemand gerechnet hat. Die Party Techno Obst hat Potential eines dieser Wunder-Kinder zu werden. Erfahre warum, wann, wo und wie du ein Teil davon werden kannst. (mehr …)

11 Fragen an … Violet Skies

Violet Skies Interview

Bereits letztes Jahr entdeckten wir die Sängerin Violet Skies für uns! Die bildhübsche Sängerin aus Wales vermischt Soul mit Elektro-Beats und gibt Altbekanntem eine neue, erfrischende Seele! Wie eine Melange von Adele und Massive Attack mutet ihre Musik an. Dabei entsteht etwas Einzigartiges. Nun bringt Violet Skies dieses Frühjahr neue Lieder raus – das nehmen wir zum Anlass, der Künstlerin elf Fragen zu stellen. Ein kurzes Gespräch über die Spice Girls, grünes Thai Curry und den allerliebsten Lieblingssong … (mehr …)

Netzliebling | Eco Fresh rappt für Deutsche Bahn

Eko Fresh rappt für Deutsche Bahn Rollin

Also, eigentlich mag ich weder Eko Fresh noch die Deutsche Bahn. Beide haben sich, wie ich finde, in der Vergangenheit zu oft lächerlich gemacht und nur mäßig Leistung abgeliefert. Nun aber haben sich der Rapper und das Unternehmen zusammen getan. Eko Fresh rappt für die Deutsche Regionalbahn Bayern – und das Ergebnis ist so gut, dass es unser aktueller Netzliebling ist …  (mehr …)

Lieblingsmusik | Jonathan Kluth: „In Allem was uns umgibt steckt Musik“

Jonathan-Kluth-Foto-Joana-Kauer

Das erste Mal, dass ich Jonathan Kluth live sah war im März 2013 bei einem Sofar Sounds Secretgig irgendwo in Berlin. Ich glaube es war eine Art Galerie – völlig überfüllt – in die Jonathans Freundin mich einlud. Ich ging mit meiner besten Freundin hin und zwischen kasachischen Folksängern und anderen skurrilen Musikern spielte Jona einige Songs. So viel Energie wie Jonathan an diesem Abend auf ca. einem Quadratmeter Bühne mit seiner Gitarre versprühte, erlebt man nur selten. Und spätestens als er seine Ballade Owls And Hedgehogs spielte, waren wir Fans. (mehr …)

Urbanes Berlin | Kallasch& – Moabiter Barprojekt

Kallasch& - Moabiter BarprojektMoabit ist kein Szenestadtteil, wie Friedrichshain oder Kreuzberg. Hier kann man nicht jeden Abend raven gehen und die Touristen kommen zum Glück auch nur selten in Strömen. Trotzdem hat diese Insel viel zu bieten, wenn man sie kennt – vor allem kulinarisch und kneipentechnisch. Eine dieser wundervollen Bars ist das Kallasch& in der Unionstraße. Die Programmkneipe bietet donnerstags bis samstags nicht nur Drinks, sondern auch Kultur und ist immer wieder einen Abstecher wert. (mehr …)

Lieblingsmusik | Violet Skies – Adele trifft auf Massive Attack

Violet Skies

Wenn man heutzutage das Radio anschaltet, hat man das Gefühl, dass die deutsche und internationale Musiklandschaft kaum etwas Neues mehr erschaffen kann. Da reihen sich lieblos zusammen gezimmerte David-Guetta-Sounds an seelenloser, schlecht gemachter Popmusik und semi-inspirativer Singer-Song-Writer-Mucke. Alles schon einmal da gewesen. Umso erfrischender ist diese Künstlerin: Violet Skies aus Wales, die mit einem eigenen musikalischen Stil aufwartet, der Altes und Neues vermischt. (mehr …)

Lieblingsorte | Im Rosi’s Berlin mit Daniel von séjour

Wer in Berlin lebt, lernt es lieben. Ganz gleich ob Urberliner oder Zugezogener weiß man: Berlin bedeutet nicht nur Brandenburger Tor oder Alexanderplatz. Zwischen all dem Lärm und der Schnelllebigkeit, gibt es wunderschöne Parks, faszinierende Gebäude, ranzige Eckkneipen und noch viel mehr zu entdecken. Berlin ist ein riesiger Spielplatz mit vielen Lieblingsorten, die so vielfältig sind wie die Menschen der Stadt. Unsere liebsten Plätze erinnern an einzigartige Momente, wundervolle Tage und berauschende Nächte. Vor einiger Zeit habe ich euch in einer Fotoserie meinen Lieblingsort, das Kriminalgericht Moabit, vorgestellt. Dieses Mal habe ich mich mit meiner Kamera und Daniel von séjour auf Entdeckungsreise begeben. Zu einem seiner liebsten Orte: Dem Rosi’s Berlinwelches wir schon vor Cluböffnung besuchen durften. (mehr …)

1 2 3 4