Posts Tagged ‘Essen & Trinken’

Urbanes Berlin | Kallasch& – Moabiter Barprojekt

Kallasch& - Moabiter BarprojektMoabit ist kein Szenestadtteil, wie Friedrichshain oder Kreuzberg. Hier kann man nicht jeden Abend raven gehen und die Touristen kommen zum Glück auch nur selten in Strömen. Trotzdem hat diese Insel viel zu bieten, wenn man sie kennt – vor allem kulinarisch und kneipentechnisch. Eine dieser wundervollen Bars ist das Kallasch& in der Unionstraße. Die Programmkneipe bietet donnerstags bis samstags nicht nur Drinks, sondern auch Kultur und ist immer wieder einen Abstecher wert. (mehr …)

Netzliebling | Dein Essen bekommt Persönlichkeit

Es gibt dutzende Lieferservices, die unsere Faulheit unterstützen oder uns einen verkaterten Sonntag retten. Aber was, wenn man genau DAS eine Gericht aus seinem Stammladen haben möchte? – Dann bestellt man bei Foodora. Die Kuriere liefern dir in Windeseile das gewünschte Gericht aus deinem Lieblingsrestaurant. Foodora heute mal als Netzliebling, weil die Firma bezaubernde Filme gedreht hat, um uns die Chefköche vorzustellen, die uns den Gaumenschmaus zubereiten. Schaut euch also das Foodoracle an, während ihr auf euer Essen wartet.


Konstanze-TeschnerKonstanze Teschner ist eine umtriebige Kulturliebhaberin. Wenn die Berlinerin nicht gerade Sport treibt oder Kulturwissenschaften studiert, hängt sie gerne auf Ausstellungen, in Museen oder auf Lesungen ab.

Da Felice in Testaccio | Die beste Spaghetti Cabonara in Rom

Da Felice Rom Spaghetti Cabonara

Wenn man einige Zeit in Rom verbringt, dann lernt man eines von den Römern als erstes: Die große Kunst liegt nicht immer nur in den Museen und Galerien der Stadt, sondern im alltäglichen Lebensgenuss. La dolce vita – das ist vor allem gutes Essen und guter Wein. Und selbstverständlich finden sich in Rom überall Restaurants: Von bodenständig bis gehoben. Die beste Spaghetti Cabonara der Stadt aber, die gibt es, so sagen die Römer, im Da Felice in Testaccio. Und da ich bekennender Liebhaber des italienischen Klassikers bin, wollte ich mich selbst vom Restaurant Da Felice und der angeblich besten Spaghetti Cabonara in Rom überzeugen … (mehr …)

Paleo Convention in Berlin | Alle Infos!

Paleo Convention 2016 Berlin

Ein langes Leben voller Gesundheit, Freude und ganz viel so genanntem „Wohlbefinden“. Wünschen wir uns das nicht alle ein bisschen? Der Paleo-Lifestyle ist genau danach ausgerichtet. Doch bei dem derzeit um sich greifenden Trend handelt es sich nicht um eine kurzfristige Challenge, sondern – wie bei der veganen Ernährung – um eine Lebenseinstellung. Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch die erste Paleo Convention stattfindet. Die Auftaktveranstaltung im Juli 2015 war derart erfolgreich, dass die Paleo Convention Berlin nun in die zweite Runde geht. Und zwar am 6. und 7. August 2016 im Postbahnhof. Was Euch bei der Paleo Convention Berlin 2016 alles erwartet, verraten wir …

von Konstanze Teschner (mehr …)

PAR ET IMPAR | Ein Designlabel zelebriert die Esskultur

Beitragsbild Paretimpar_01 Kopie 640x480

Liebe geht durch den Magen. Die Liebe zu Freunden und Familie auch. Denn mit den Liebsten um einen gut gedeckten Tisch zu sitzen, ausgiebig zu dinieren und beim Philosophieren über den Alltag einfach mal die Zeit zu vergessen, gehört definitiv zu den schönen Dingen des Lebens. Und dennoch nehmen wir uns diese Zeit viel zu selten. Das dachten sich wohl auch die Geschwister Louise und Will Kempkes, als ihnen die Idee zu ihrem neuen Designlabel Par Et Impar kam. Wir stellen ihre erste Porzellanserie „Blue horse“, eine Hommage an Franz Marcs „Turm der blauen Pferde“, vor.  (mehr …)

Das Schneeweiß | Das beste Restaurant im Kiez

Schneeweiß Restaurant Friedrichshain

Peinlich, peinlich … da wohne ich schon so lange in Friedrichshain und war dennoch noch nie im Restaurant Schneeweiß. Dabei wird der Szene-Laden doch seit Langem von allen Seiten abgefeiert: Die einen schreiben, es sei „längst eine Institution“, andere rechnen das Schneeweiß zu den Klassikern unter den Friedrichshainer Restaurants, eine gute Freundin wiederum träumt von dem Kalbsfilet; nur ich habe es dieser Tage endlich einmal geschafft, in dem wahrlich schneeweißen Restaurant einzukehren; um mich bekehren zu lassen: nämlich darüber, dass meine geliebte Alpen-Küche Haute Cuisine sein kann.  (mehr …)

KUKIMI | Frieda hat die Diät getestet

Kukimi Diät Test Erfahrung

Um direkt vorab jegliche Illusionen zu nehmen: Eine Diät ist immer eine Form der Entsagung und eine Frage der Disziplin. Es ist nie leicht, sich für einen gewissen Zeitraum oder sogar auf Dauer in Verzicht zu üben. Insbesondere im Alltag. Es kann einem aber leichter gemacht werden. Das geniale Berliner Start-up KUKIMI nimmt einen die Diätplanung, das Einkaufen und sogar das Kochen ab und verspricht – wenn man sich denn an die Planung hält – einen Gewichtsverlust von bis zu zwei Kilo die Woche. Frieda hat die KUKIMI-Diät eine Woche lang ausprobiert. (mehr …)

New in town! | Cecconi’s Berlin im Soho House

Cecconi's Berlin Soho House

Es gibt wöchentlich etliche Neueröffnungen an Restaurants in Berlin und ganz sicher sind nicht alle davon der Rede Wert. Bei diesem Laden allerdings wurde ich unmittelbar hellhörig: Im Soho House, direkt neben The Store x Soho House, hat das Cecconi’s Berlin vergangenen Donnerstag eröffnet. Und allein wegen des coolen Art-Déco inspirierten Interieurs und des einzigartigen Restaurants sollte man dem neuen Restaurant einmal einen Besuch abstatten ….

(mehr …)

Cheers! Die besten Gins der Welt

Die besten Gins der WeltGin ist in! Gerade in Deutschland entwickelte sich in den letzten Jahren eine spannende Brennerei-Szene. Doch auch der Gin, dessen Herkunft so ganz nie geklärt wurde, ist in der Welt zu Hause und so werden in Großbritannien und überall sonst auch erstklassige Premiumg-Wacholderbeerenschnäpse gebrannt. Wir stellen unsere liebsten Sorten vor! Das hier sind, unserer Meinung nach, die besten Gins der Welt … (mehr …)

DALUMA am Rosenthaler Platz wird ein Jahr alt: Wir singen ein Ständchen

daluma mitte berlin superfood smoothies restaurantWeil heute dein Geburtstag ist, da haben wir gedacht, wir schreiben einen schönen Text, weil du uns Freude machst.

Deine bunte Saftauswahl schmückt täglich den Kühlschrank, trink täglich den ’Run, Forest – Saft’, dann wird man nie mehr krank.

Und wenn du einen Kuchen hast (oder einen deiner tollen ’Hell Yeah’ Brownies) so groß wie’n Mühlenstein und den ’Raw Power Bar’ dazu, dann lad uns alle ein!

von Konstanze Teschner (mehr …)

1 2 3 4