Posts Tagged ‘Designer’

All eyes on! | Fabiana Filippi und der maritime Style

Fabiana Flilippi

Es ist ein ewig eleganter Look, den bereits Jackie Kennedy zelebrierte, wenn sie an der Seite ihres Mannes auf der Präsidenten-Yact „Manitou“ die Ostküste entlang schipperte. Die Rede ist vom maritimen Stil, dem Freizeit-Look der Hamptons-High Society, der allerdings vor allem eines ist: Alltagstauglich. Und nicht nur etwas für die Sommermonate. Denn ein bisschen maritimen Flair können wir auch im düstersten Winter gut gebrauchen. Eine der vielleicht coolsten Marken, die für den Look steht, ist die Brand Fabiana Filippi … (mehr …)

All eyes on! | Leandra Medine launcht Schuhe auf Net-a-Porter.com

Leandra Medine Mr by Man Repeller Launch Net a Porter-com

Es gibt jede Menge Fashionmarke x Blogger-Kooperationen – und nicht jede ist gelungen! Denn irgendwie betrachten sich jede Menge Modebloggerinnen auch als Designerinnen, dabei denke ich mir oft: Schuster bleib doch lieber bei deinen Leisten. Diese modische Kooperation aber ist nicht nur gelungen, sie ist es Wert, darüber einen lobhudelnden Bericht zu schreiben: Denn die wunderbare, herrlich unangepasste Leandra Medine aka The Man Repeller launcht auf Net-a-Porter.com ihre eigene Schuhkollektion: Und die ist so schön schräg, wie die Bloggerin selbst … (mehr …)

All eyes on! | JEROME DREYFUSS x TheOutnet.com

Jerome Dreyfuss Capsule Collection The Outnet

Stilvoll, einzigartig und dennoch für den Alltag tauglich: Wir sind ganz verliebt in die Taschen von Jerome Dreyfuss. Und das nicht nur aus dem Grund, dass jedes Teil männliche Vornamen trägt. Ob Jack, Victor oder Jeremy – die Taschen von Jerome Dreyfuss machen glücklich. Bereits seit einiger Zeit ist die Marke (besonders günstig) auf TheOutnet.com erhältlich. Nun lanciert der Designer eine exklusive (und selbst verständlich streng limitierte) Capsule Collection auf der Online-Plattform. (mehr …)

Kaum zu glauben | Crocs sind jetzt in!

Crocs Trend in

Es gibt viele Trends, die nicht begrüßenswert sind: Zum Beispiel das Comeback des Vokuhilas oder der 90er-Spice-Girls-Plateau-Schuhe von Buffalo. Nun reiht sich ein weiterer Schreck-Trend ein: Crocs werden jetzt in. Jawohl, ihr hört richtig. Die unsäglichen Plastikschlappen mit Löchern erobern jetzt den Laufsteg. Schuld daran ist ein Designer… (mehr …)

L1 Lilienthal Berlin | So tickt Berlin

Lilienthal_Schmuckkasten

Kann eine Uhr den Flair einer Stadt ausdrücken? Die Marke Lilienthal Berlin hat sich dies zur Aufgabe gemacht. Inspiriert von dem Pionier der Lüfte Otto Lilienthal, der als erster erfolgreicher Gleitflieger in die Geschichte einging, wollen die Designer eine ebenso spektakuläre Uhr herstellen. Ob es dem Label gelingt den Charme unserer heiß geliebten Metropole einzufangen, erfährst du hier. (mehr …)

von Meisterhand | Mit Häkeln zu mehr Miteinander

Rita in Palma von Meisterhand E.V.

Es ist eine fast vergessene Handwerkskunst: Das Häkeln. Die exklusive Berliner Marke Rita in Palma lässt mit ihrem Verein von Meisterhand – Verein für Integration, Bildung und Kunsthandwerk e. V. das schöne Handwerk wieder aufleben. Mehr noch: Wie der Name erahnen lässt, geht es bei von Meisterhand e.V. nicht nur um Häkeltechniken, sondern auch um Integration von Migrantinnen.  (mehr …)

Rouge Dior | Eine Ikone, neu aufgelegt

Rouge Dior Lippenstift

Es ist der vielleicht berühmteste Lippenstift überhaupt: Rouge Dior. Mit der Intention, „das Lächeln der Frauen einzukleiden“, schuf Christian Dior 1956 das Beauty-Produkt, das in den Farben an die Stoffe der Haute Couture des Hauses angelehnt war und Begeisterung bei den Dior-Kundinnen auslöste. Heute, mehr als sechs Jahrzehnte später, gehört der Lippenstift immer noch zu den Bestsellern des Hauses. Der aktuelle Creative und Image Director von Dior Makeup, Peter Philipps, setzte das Erbe von Rouge Dior diesen September fort und lanciert eine neue Kollektion des Lippenstifts. Dabei ist vor allem die Kampagne von Rouge Dior beachtenswert – denn die Hauptrolle spielt niemand Geringeres als die elfenhafte Natalie Portman.  (mehr …)

Den eigenen Look zusammenstellen | Worauf muss ich achten?

Den eigenen Look kreieren

Mode bestimmt nicht nur, wie wir auf andere wirken, sondern viel mehr, wie wir uns selbst sehen. Wir drücken mit Kleidung und Accessoires unsere Persönlichkeit aus und wie wir uns innerlich fühlen. Somit enthält Mode etwas Kreatives und Persönliches, das viel eher auf der Straße, im Supermarkt, im Fitnessstudio, zu Hause und im Büro zu sehen ist als auf dem Laufsteg. Seinen eigenen Look findet man am besten, indem man Verschiedenes ausprobiert. Dabei sollte man einige Punkte beachten. (mehr …)

Sport-Couture | Mit der Yoga-Hose ins Office

Sport Couture Trend Fashion

Früher trug man die Jogginghose nur beim Sport. Oder man war US-amerikanischer Promi und ging in der Sweatpants bei Startbucks vorbei. Doch nun werden die Trainingsjacken und Yoga-Hosen salonfähig. Was früher ein No-Go war, wird dieses Jahr zum Fashion-Trend: Sport-Couture nennt sich das Styling mit der Fitnesskleidung. Warum auch nicht? Immerhin sind Sportklamotten heute viel mehr, als atmungsaktiv – sondern richtig stylisch.  (mehr …)

All eyes on! | Die neue Herbst-Kampagne von Net-a-Porter.com

 

Net-a-Porter.com

Ach ja – wir wollen zwar noch nicht dran denken, aber schon bald wird der Herbst an die Tür klopfen. Und modisch steht bereits alles im Zeichen der goldenen Jahreszeit. Auch im Hause Net-a-Porter.com. Wer von Euch schon einmal eine Ahnung von den Trend-Outfits des Herbst haben will, der werfe einen Blick auf die aktuellen Kampagnen-Bilder des Internet-Versandhaus für Luxus-Kleidung. Denn das lohnt sich.  (mehr …)

1 2 3 4 5