Posts Tagged ‘Buchtipp’

Buchtipp | Ein ganzes Leben von Robert Seethaler

Ein Ganzes Leben von Robert Seethaler

Wann ist eine Geschichte erzählenswert? Was muss sie bieten, dass man sie bis zum Ende durchliest, vielleicht sogar verschlingt? Spannung? Action? Intrigen? Sex? Nichts dergleichen, stellt Robert Seethaler mit seinem Roman Ein ganzes Leben fest. Keine Geschichte ist zu klein, als dass sie nicht erzählt werden kann. Genau wie die Geschichte von Andreas Egger. Es ist ein ganzes Leben auf 155 Seiten. (mehr …)

Buchtipp | Kruso von Lutz Seiler: Poetischer Widerstand der Aussteiger

Kruso Lutz Seiler

Kruso von Lutz Seiler

Das Denken macht die Dinge lächerlich, Ed. Alles wird zur Anekdote. Ins Innere der Poesie kommen wir nie. Auch die Surrealisten sind lächerlich, weil sie das Problem technisch umgehen versuchen, von den Dadaisten ganz zu schweigen, die alles zerschlagen und dann darauf lauern, dass irgendjemand kommt und behauptet, das Ganze hätte Sinn. Was wir aber brauchen, ist unsere Stimme, sie ist die Musik, sie lauscht den Worten die Welt ab. Was wir brauchen, ist unsere Stimme und einen Raum voller Abwesenheit – einen Ort zur Gewinnung von Zeit.

Es ist nur eine von vielen der besonderen Ansprachen Krusos, der Hauptfigur im gleichnamigen Roman von Lutz Seiler, die dieses Buch einzigartig machen. Die Stimmen der vielen großen Literaturkritiker singen alle das gleiche Lied: Kruso ist ohne Frage eines der besten Bücher 2014 und gewann zu Recht den begehrten Deutschen Buchpreis auf der Frankfurter Buchmesse. Der wahrscheinlich medienpräsenteste Literaturauszeichnung im deutschsprachigen Raum haben wir es zu verdanken, dass solche – durchaus anspruchsvolle – Werke keine Nischenprodukte auf dem Buchmarkt sind. Lutz Seiler, eigentlich mehrfach ausgezeichneter Lyriker, verfasste seinen Debütroman und hat es wohl auch dem Preis zu verdanken, dass er direkt auf der Bestsellerliste landete. Lange wurde das Buch erwartet und lange brauchte ich, bis ich (mehr …)

Buchtipp | Peter Lindbergh: Images of Women

Images of Women Peter Lindbergh

Frauen. Eine besondere Spezies. Es sind vielseitige, intelligente, starke, selbstbewusste und wunderbare Wesen. Das sage ich nicht nur, weil ich selbst eine bin. Ich sage es aus tiefer Überzeugung. Ich bin sehr stolz eine Frau zu sein. Frauen, so glaube ich, sind die schönsten (und die gefährlichsten) Geschöpfe auf der Erde. Neben Einhörnern, Einhörner sind auch schön. Peter Lindbergh: Er ist der Künstler, der es vermag, die schönsten Frauen – Linda Evangelista, Naomi Campbell, Cindy Crawford – auf einzigartige und sehr intime Art und Weise abzulichten. Der Bildband Images of Women ist wie ein Zeugnis seiner Kunst und eine Hommage an die facettenreiche Schönheit der Frauen… (mehr …)

Buchtipp | Zsuzsa Bánk: Heißester Sommer

"Heißester Sommer" von Zsuzsa Bánk."Heißester Sommer" von Zsuzsa Bánk.

Ein Buch für Herbsttage und für einen ganz allein: Heißester Sommer von Zsuzsa Bánk.

Es gibt Bücher, die liest man nebenbei, sie retten einen über Warteminuten an der Bushaltestelle hinweg, sie sind unterhaltsam, aber nicht mitreißend und wenn man das Buch durchgelesen hat, legt man es beiseite und denkt nicht mehr daran. Und dann gibt es Geschichten, die einen fesseln, die man verschlingt, die süchtig machen und wenn man noch ein Jahr danach darüber spricht, steigt dieselbe Euphorie in einem auf. Zsuzsa Bánks Heißester Sommer entspricht (mehr …)

1 2