Lieblingsmusik | Jonathan Kluth: „In Allem was uns umgibt steckt Musik“

Jonathan-Kluth-Foto-Joana-Kauer

Das erste Mal, dass ich Jonathan Kluth live sah war im März 2013 bei einem Sofar Sounds Secretgig irgendwo in Berlin. Ich glaube es war eine Art Galerie – völlig überfüllt – in die Jonathans Freundin mich einlud. Ich ging mit meiner besten Freundin hin und zwischen kasachischen Folksängern und anderen skurrilen Musikern spielte Jona einige Songs. So viel Energie wie Jonathan an diesem Abend auf ca. einem Quadratmeter Bühne mit seiner Gitarre versprühte, erlebt man nur selten. Und spätestens als er seine Ballade Owls And Hedgehogs spielte, waren wir Fans.

#sofarsounds #secretgig #jonathankluth #berlin

Ein von Isabelle Rogge (@isigram_) gepostetes Foto am

Von Gitarre bis Fahrrad, von Geige bis Weinglas

Erst mit der Zeit bekam ich dann mit, was für ein Multitalent in Jonathan steckt. Nicht nur Meister an Gitarre und Geige, findet Jona wirklich überall Klänge und schafft es diese in Loops und zu beeindruckenden Melodien zu verwandeln. Die Idee den eigenen Polo als Klangkulisse für sein Musikvideo zu Squares zu verwenden, kam sogar bei der internationalen Plattform 9GAG.TV an und ging somit viral durchs Netz. Höchste Zeit also, ein ganzes Albums aus solch alltäglichen Inspirationen zu schaffen!

Jonathan Kluth – Spaces 2016

Und tatsächlich ist es in diesem Jahr endlich soweit, denn: „In Allem was uns umgibt steckt Musik. Draußen auf der Straße, im Auto oder in der Bahn. Alles ist voller musikalischer Ideen und Bilder. Sie entstehen im Chaos, in Ruhe, in laut und in leise.“ Mit diesen Worten beginnt der Clip in dem Jonathan Kluth auf seine Crowdfunding-Kampagne für sein neues Album Spaces aufmerksam macht, welche ihr noch bis zum 16. Mai unter diesem Link unterstützen könnt.  Anstelle von berühmten Tonstudios, wird das Ganze dann von Jonathan selbst in Eigenregie in seinem eigens in der Berliner Wohnung eingerichteten Studio aufgenommen. Das Ergebnis, da bin ich mir sicher, wird alles andere als alltäglich!

JONATHAN KLUTH am 07. Mai im Postbahnhof – Support LAINA

An diesem Samstag spielt Jonathan Kluth um 19.30 Uhr im Postbahnhof mit dem wundervollen Supportact LAINA aus Berlin und präsentiert bereits die ersten neuen, noch unbekannten Songs. Tickets gibts hier entlang.

– alle verbleibenden Termine der Tour auf einen Blick:
06.5. MAINZ – Kulturclub Schon Schön
07.5. BERLIN – Postbahnhof
08.5. HAMBURG – Nochtspeicher
Tickets
presented by Selective Artists, Kulturnews, The Pick, guitar acoustic



Titelfoto © Joana Kauer


Vorschaubild L&HIsabelle Rogge ist 2012 nach Berlin gezogen um als Journalistin zu arbeiten. Aktuell mischt sie in den Redaktionen des RBB Inforadio und Louise et Hélène mit. Außerdem studiert sie Germanistik und Philosophie an der FU Berlin. Sie mag: Fotografie, Mode, Hip Hop und ihren Hula Hoop.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *







*