Kleine Alltagsflucht mit mydays | Ein Tag im Heaven Spa, Berlin

mydays heaven spa

Kennt ihr das? Die Arbeit wächst einem über den Kopf, irgendwie will jeder etwas von einem und überhaupt: Hin und wieder bricht das Gefühl ein, einfach mal raus zu müssen. Sich eine Pause gönnen, kurz abtauchen; und sei es nur für ein paar Stunden. So ging es neulich Konstanze und mir – also haben wir uns eine herrliche Wellness-Auszeit mit mydays gegönnt haben – und das mitten in Berlin, mitten in der Woche.

mydays heaven spa

Zugegeben: Wer, so wie ich, schon seit einigen Jahren in Berlin lebt, der meidet den Alexanderplatz. Zu viele Touristen, unschöne Gebäude, fieser Brattfettgerucht und jede Menge Taschendiebe. Doch auch für Berliner lohnt es sich hin und wieder, den Alexanderplatz zu besuchen; oder viel eher: Das Radisson Blu Hotel Berlin. Denn, wer hätte das gedacht, unweit des trubeligen Platzes im Herzen der Hauptstadt findet man jede Menge Entspannung. Und zwar im Heaven Spa.

mydays heaven spa

mydays Wellness-Angebote: Die Qual der Wahl

Um den schönen Heaven Spa des Radisson Blu einen Besuch abzustatten, muss man nicht einmal Hotelgast sein. Berliner können sich einfach einen Day Spa-Pass über mydays kaufen. Der Besuch im Heaven Spa ist nur eines von vielen Angeboten, das mydays Euch für Eure Umgebung anzeigt, wenn ihr Euch durch die Auswahl an Wellness & Beauty Erlebnissen klickt. Und so können wir uns anfangs gar nicht entscheiden – wollen wir lieber eine Ayurveda-Massage oder haben wir  Lust auf Floating? Wie wäre es mit einer Hot Stone Massage – oder ist uns ein Pool besonders wichtig, an dem wir den Tag vertrödeln können?

mydays heaven spa

Wellness von Kopf bis Fuß für 89 Euro

Wahrscheinlich hätte uns alles gut gefallen: Auf das Heaven Spa fiel dann aber unser Entscheidung. Dabei bietet mydays verschiedene „Packages“: Je nachdem, was ihr bezahlen möchtet, sind dann verschiedene Extras enthalten. Beispielsweise ein Getränk oder eine bestimmte Massage; neben der regulären Nutzung des schönen Pools, der verschiedenen Saunen und des Fitnessbereichs, versteht sich. Wir wählen die – ich nenne es mal – „Deluxe“ Edition. Für faire 89 Euro pro Person können wir den ganzen Tag das Heaven Spa im Radisson Blu nutzen, bekommen obendrauf Handtuch, ein Getränk und eine herrlich entspannende 50-minütige Classic Aroma Experience. Dabei handelt es sich um eine Ganzkörpermassage mit wunderbaren aromatischen Ölen, die im Übrigen wie alle Produkte im Heaven Spa von der Marke Babor kommen. Spa-Manager Jakob hat wahrlich magische Hände, massiert mir meine Verspannungen vom Scheitel bis zur Sohle mit ordentlich Druck fort und ich schüttele zumindest für eine Stunde lang den Alltagsstress ab – und das, an einem Mittwochvormittag.

mydays heaven spa

Keine Frage: Das Heaven Spa trägt seinen Namen aus gutem Grund und wurde zudem von den renommierten Luxury Spa Wards 2015 und 2016 zwei Mal in Folge ausgezeichnet. Günstiger als bei mydays bekommt man diese kleine, himmlische Erfahrung nicht. Denn ich habe einmal verglichen – ähnliche Angebote kosten, direkt auf der Spa-Webseite gekauft, zwischen 20 und 30 Euro mehr.

Darf’s a bisserl mehr sein?

Übrigens: Neben der Classic Aroma Experience bietet das Heaven Spa selbstverständlich noch eine zusätzliche, üppige Auswahl an verschiedenen Behandlungen für Sie und Ihn. Wer also mag, kann sich zusätzlich noch eine weitere Behandlung buchen. Ein Sea Salt Oil Peeling beginnt beispielsweise schon bei 55 Euro. Allerdings sollten derartige Wünsche vorab mit Jakob oder einen seiner Kolleginnen abgeklärt werden.

mydays heaven spa

Selbstverständlich gibt’s bei mydays derartige Spa-Angebote in ganz Deutschland – und nicht nur in Berlin. Einfach oben in der Suchleiste den gewünschten Ort angeben und Lieblings-Wellness-Behandlung in der Nähe aussuchen. Sprich: Derartige Spa-Erlebnisse könnt ihr Euch auch buchen, wenn ihr gerade im Urlaub in Bayern seid oder auf einem Städtetrip in Köln. Und, ach ja, Städterips und Kurzurlaube kann man über mydays auch buchen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






*