Kaum zu glauben | Crocs sind jetzt in!

Crocs Trend in

Es gibt viele Trends, die nicht begrüßenswert sind: Zum Beispiel das Comeback des Vokuhilas oder der 90er-Spice-Girls-Plateau-Schuhe von Buffalo. Nun reiht sich ein weiterer Schreck-Trend ein: Crocs werden jetzt in. Jawohl, ihr hört richtig. Die unsäglichen Plastikschlappen mit Löchern erobern jetzt den Laufsteg. Schuld daran ist ein Designer…

Es sind die wohl hässlichsten Schuhe der Welt und man denkt unmittelbar an seltsame, luftige, bunte Plastikschlappen, getragen von modemissachtenden Grundschullehrerinnen oder Ärzten und Ärtzinnen (und auch dann nur wegen der Bequemtlichkeit). Nun aber werden die Crocs ernsthaft in: Schuld daran ist Modemacher Christopher Kane. Der ließ anlässlich der Show zu seiner Frühjahr-/Sommerkollektion 2017 seine Models gummibesohlt über den Laufsteg latschen. Allerdings änderte er die Crocs zuvor ab.

Christopher Kane macht die Crocs wieder in

Crocs Trend in

„Ich bin ein Alchemist“, erklärte der Designer gegenüber dem Fashion Telegraph im Anschluss seiner Show und erklärte weiter: „Ich mag es, mich zu verändern und herauszufordern, und ich versuche immer, aus Dingen Gold zu machen.“ So wohl auch aus den Plastiklatschen. Gedeckte, marmorisierte Farbtöne und allerlei Applikationen: So sehen die Crocs à la Christopher Kane aus.

Crocs sind im Trend? Das entscheidet sich auf der Straße

Jedoch: Nur weil ein Designer sich dazu entscheidet, Crocs auf den internationalen Laufsteg zu katapultieren, ist daraus noch lange kein Trend gemacht. Erst wenn die Fashionistas und Street-Styler dieser Welt die Idee modisch aufgreifen, müssen wir uns Sorgen machen. Nur ein Gutes hat das Kane’sche Croc-Desaster: Die Models werden beim Laufen wohl keine Schmerzen empfunden haben, die einem sonst High Heels bereiten.


Friederike HintzeFriederike Hintze, oder lieber Frieda, gründete gemeinsam mit Marie von der Heydt den Blog Louise et Hélène. Seit vielen Jahren arbeitet sie als freie Journalistin und Bloggerin im Lifestyle-Bereich. Frieda liebt guten Wein und gute Bücher,  ist am Liebsten unter Freunden oder an der Küste – oder beides – und geht gerne Laufen. Wenn sie für sich ist, guckt sie mehr oder minder heimlich Unter Uns. Und zwar seit der ersten Folge.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






*