Esst Euch schön | Das neue (alte) Beauty-Food

Beauty-Food Super-Food

© pixaybay.com

Hochwertige Kosmetik und Beauty-Behandlungen sind teuer. Dabei finden sich die besten Schönheitselixiere in den natürlichen Lebensmitteln auf unserem Teller. Ihre Vitalstoffe lassen die Haut frisch aussehen und wirken Fältchen entgegen. Beeren, Äpfel, Kiwis, Spinat und Karotten sind regelrechte Jungbrunnen –  auch für den Teint. „Dazu halten wertvolle Pflanzenöle wie Raps-, Lein- oder Olivenöl die Haut von innen straff und geschmeidig“, ergänzt Franziska Wintergerst, Geschäftsführerin von Metabolic Balance. „Wer außerdem mit jeder Mahlzeit eine Eiweißsorte zu sich nimmt, liefert dem Körper wertvolle Baustoffe zum Regenerieren.“ Esst Euch schön: Mit Obst, Gemüse, Nüssen, hochwertigen Ölen und Milchprodukten…

Dunkle Beeren: Das enthaltene Vitamin C schützt die Haut vor freien Radikalen und verbessert Elastizität und Spannkraft. „Die Ballaststoffe fördern die Verdauung – denn ein gut funktionierender Stoffwechsel ist ebenfalls wichtig für ein attraktives Äußeres“, sagt Silvia Bürkle, Ernährungswissenschaftlerin von Metabolic Balance.

Grüne Äpfel und Kiwis: Beide sind Balsam für das größte Organ des Körpers. Vitamin C mit seinen antioxidativen Eigenschaften kräftigt das Bindegewebe, ist an der Produktion von Kollagen beteiligt und wirkt der Faltenbildung entgegen.

Spinat: Er wartet, analog zu anderen grünen Gemüsesorten, mit wohltuenden Inhaltsstoffen auf. Dazu gehören Spurenelemente wie Eisen, das Sauerstoff in die Zellen transportiert und die Haut rosig schimmern lässt.

Karotten und Paprika: Betacarotin bietet einen gewissen Sonnenschutz, Vitamine der B-Gruppe sorgen für Geschmeidigkeit, befördern Nährstoffe und Wasser in die Gefäße und mindern Fältchen.

Nüsse: Zink und Magnesium beruhigen, während Mineralstoffe wie Natrium und Kalium die Gewebespannung aufrecht halten, Straffungseffekt inklusive.

Pflanzenöle: Mit ihren mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind die wertvollen Produkte Garant für zarte, weiche Haut. Ihre Vitamine stärken, bewahren vor dem Austrocknen und unterstützen die natürliche Regeneration. Besonders geeignet sind Lein-, Walnuss-, Raps- und Weizenkeimöl.

Milchprodukte: Aminosäuren in Joghurt und Quark sorgen für Festigkeit. In Kombination mit Kollagen und Elastin kräftigen die lebenswichtigen Eiweiß-Bausteine das Bindegewebe. Kalzium hilft bei der Erneuerung der Zellen.

Weitere Informationen unter http://www.metabolic-balance.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






*