Einmal beste Freunde, immer beste Freunde | VIPs und ihre BFFs

Freunde Promis

Was gibt es im Leben besseres als diesen einen Freund oder diese eine Freundin? Die Person, der man alles anvertrauen kann, die mit einem lacht und weint und schließlich sogar zusammen verreist. Doch nicht nur wir brauchen solche Menschen in unserem Leben, in Hollywood und Co. ist es nicht anders. Wer sind die BFFs unter den VIPs, was zeichnet ihre Freundschaft aus und macht sie so besonders?

Filmen gern zusammen: Tina Fey und Amy Poehler

In der amerikanischen Comedy-Landschaft existieren wahrlich viele Charaktere, die Aufmerksamkeit nur so auf sich ziehen. Zwei der bekanntesten weiblichen Darstellerinnen sind Tina Fey und Amy Poehler, die sich vor zwei Jahrzehnten in Chicago über ein Improvisationstheater kennenlernten. Im Anschluss arbeiteten sie zum ersten Mal in einer der größten Produktionen, der TV-Show Saturday Night Live zusammen. Es handelte sich um den Startschuss für eine beispiellose Freundschaft, die weit über die Arbeit hinausgeht, jedoch immer wieder in neuen Kooperationen resultiert. Durch gemeinsame Sketche wurde die Bekanntheit nachdrücklich gesteigert und endete zuletzt zum Beispiel im dritten gemeinsamen Film Sisters. Der Film wurde zum Kinoerfolg, als einem Budget von 30 Millionen US-Dollar am Ende ein Umsatz an den Kassen von 105 Millionen $ gegenüberstand. Girls Club und Baby Mama waren die ersten zusammen durchgeführten Filmproduktionen, doch auch alleine hatten beide durchaus ihre Erfolge zu feiern, zum Beispiel mit 30 Rock oder Parks and Recreation.

Die beiden Freundinnen verdeutlichen, wie sehr es dem eigenen Leben helfen kann, einen wahren BFF zu besitzen. Ein Zitat von Tina Fey stach bei Interviews zu Sisters geradezu heraus. Die Schauspielerin gab zu Protokoll: „Ehrlich gesagt, gibt es für uns nichts Schöneres, als Arbeitszeit gemeinsam zu verbringen und Spaß zu haben. Letztlich also war Sisters eigentlich nur Mittel zum Zweck, um einen Sommer zusammen zu verbringen.“ Insbesondere die vielbeschäftigten Stars aus Hollywood nutzen so die sich wenig bietenden Chancen, trotz aller Hektik und Film-Sets so viel Zeit wie möglich miteinander zu genießen. Für die meisten gewöhnlichen Arbeitnehmer ist dies zumindest beim Wohnen in der gleichen Stadt glücklicherweise etwas einfacher. Doch auch hier gilt: Jedes Mal, das man sich wieder trifft, ist ein ganz spezielles Gefühl.

Bridesmaids und ein „Kimmel-Spezial“

Eine der größten Film-Franchises der jüngeren Geschichte heißt Bridesmaids und wurde vor allem durch zwei beste Freundinnen zu einem solch riesigen Erfolg. Maya Rudolph und Kristen Wiig spielen die Hauptrollen im Film und ihre Wege trafen sich interessanterweise ebenso bei Saturday Night Live. Nachdem sie in Bridesmaids zum großen Kino-Erfolg wurden, traten sie in Friends with Kids an ihrer jeweiligen Seite vor die Kamera.

Nicht zuletzt durch ihre erfolgreiche Arbeit schloss sich ein Band zwischen den BFFs, das bereits für lange Zeit Bestand hat. Dass eine solche Beziehung sich auch sehr positiv für den Rest einer Produktions-Crew auswirken kann, bewiesen die beiden mit Bridesmaids eindrucksvoll. Es handelt sich bis heute um eine der erfolgreichsten Franchises, die mit einigem Merchandising und vielem mehr punkten kann. Die Filme selbst sind dort nur der Beginn; so existiert zum Beispiel gar ein eigenes Slot-Spiel, welches auf der Story des Filmes aufbaut. Alle Charaktere des Films sind auch im Online Game wiederzufinden, sodass Freunde des Klassikers voll auf ihre Kosten kommen können. Das hochzeitliche Design rundet das Spiel elegant ab. Darüber hinaus kann man T-Shirts, Sticker, Schutzhüllen fürs Handy uvm. mit lustigen Sprüchen und den Charakteren aus dem Film kaufen. Hey, vielleicht braucht ihr ja noch ein Weihnachtsgeschenk?

Eine eher ungewöhnliche Freundschaft entwickelte sich zwischen Matt Damon und Moderator Jimmy Kimmel. Die Öffentlichkeit kriegt praktisch nur eine vorgetäuschte Fehde zwischen den beiden präsentiert, die sich durch Kimmels Late Night Sendung und viele weitere Hollywood-Events zieht. Ihren Anfang nahm sie vor ungefähr zwölf Jahren und wurde seitdem stets erweitert und ist mittlerweile ein Running Gag, der immer wieder neu zieht. Selbst wenn alles nur Fake ist, bleibt es trotzdem sehenswert und amüsiert die Zuschauer. Vielleicht sind Damon und Kimmel keine BFFs, doch ihre Freundschaft ist allemal eine besondere. Sie nahm ihren Ursprung, als ein frustrierter Jimmy Kimmel eine abermals enttäuschende Show mit einer Entschuldigung dafür beendete, keine Zeit mehr für Matt Damon besessen zu haben. Da der kleine Witz gut ankam, vor allem beim Produzenten, wurde er fortan am Ende jeder Sendung genutzt. Das Zustandekommen beruhte dabei eher auf Zufall. „Matt Damon war einfach der erste Name, der mir eingefallen ist“, so Kimmel. „Ich habe versucht, an einen A-Promi zu denken und dazu jemanden, den wir absolut nicht aus der Show stoßen würden.“ Es hat zweifellos funktioniert, nicht zuletzt durch Damons Einlassen auf den Gag. Ein bisschen Verrücktheit tut jeder Freundschaft gut.

Ein Beitrag geteilt von Seth (@sethrogen) am

Auch Rogen und Franco mit viel Gemeinsamkeit

Was haben Seth Rogen und James Franco in diesem Artikel verloren? Ziemlich viel, denn die beiden sind ebenso beste Freunde wie die zuvor erwähnten Personen. Erstmals fanden sie in der TV-Serie Freaks and Geeks zusammen, welche ihre jeweiligen Karrieren entscheidend beeinflusste. Während in der Folgezeit erstmal viele Solo-Projekte anstanden, war es doch diese Zeit, welche die Freundschaft entscheidend prägte. So verbrachten Franco und Rogen viel Zeit zusammen mit Jason Segel in dessen Keller und besprachen dabei zukünftige Projekte und das Leben selbst. Filme wie Pineapple Express, This Is The End, Sausage Party oder The Interview waren die Folge der kreativen Meetings.

Soviel zu den Promi-BFFs, die sich vor allem über die Arbeit kennenlernten und gemeinsame Projekte oft dafür nutzten, Zeit miteinander zu verbringen. So unterscheiden sie sich im Grunde nicht viel von allen anderen besten Freunden, die das Schönste der Welt nur zusammen genießen können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






*