Herbstentspannung | Die schönsten Wellness-Hotels für den Wochenendtrip

Wellness im Herbst die schönsten Wellnesshotels für einen Wochenendtrip

Juhu! Der Herbst ist da! Warum mich das so freut? Na, weil die goldene Jahreszeit – ganz anders als der quirlige Sommer – gleichbedeutend für Entschleunigung steht; und für Wellness! Denn während man an heißen Tagen eigentlich nur im Pool abhängen möchte, kann man im Herbst wieder saunieren, im kuschelweichen Bademantel flanieren und sein Wochenende mit einer Massage garnieren. Vor allem in diesen schönen Häusern. Genug der Möchtegerne-Poetik: Das hier sind unsere liebsten Wellness-Hotels für einen kurzen Wochenendtrip …

Sonne Lifestyle Resort Bregenzerwald

Wellness im Herbst die schönsten Wellnesshotels für einen Wochenendtrip

Innsbruck, Stuttgart, Zürich, München – viele Städte und Städtchen befinden sich nur wenige Autostunden vom österreichischen Sonne Lifestyle Resort im Bregenzerwald. Umrahmt von der mächtigen Bergkulisse, genießt man, dank der lichtgefluteten, modernen Architektur, von jedem Punkt des Hotels einen gigantischen Ausblick auf das alpine Panorama. Insbesondere vom Spa aus, während man seine Runden in dem großen Pool zieht. Zudem findet man als Gast auf 1.500 Quadratmetern Dampfbad, mehrere Saunen, einen Erlebnis-Gartenpool und herrlich kuschelige Ruhezonen. Im Sonne Lifestyle Resort legt man Wert auf Regionalität – so werden viele Anwendungen mit Ölen oder anderen Produkten aus heimischen Kräutern durchgeführt. Auch in der Küche kommt Gutes aus der Umgebung auf den Tisch. Leicht und fein oder gerne auch mal herzhaft sind die kulinarischen, österreichisch inspirierten Kreationen. Hat man sich aber auch verdient, nach einem so anstrengenden Tag im Spa …

// Sonne Lifestyle Resort. Adresse: Übermellen 65, 6881 Mellau, Österreich


Royal Hotel Sanremo

Wellness im Herbst die schönsten Wellnesshotels für einen Wochenendtrip

Wer den Sommer auch in die herbstlichen Monate hinein verlängern möchte, der muss spätestens ab Oktober in den Flieger steigen. Beispielsweise um nach Sanremo zu kommen: Von München gerade einmal 1,5 Flugstunden entfernt und schon entspannt man sich an der prachtvollen Blumenriviera – dort, wo auch einst Kaiserin Sisi residierte, um körperliche Wehwehchen zu lindern; dem ganzjährig milden Klima sei Dank. Sisi war es auch, die in dem legendären Royal Hotel Sanremo residiert (neben anderen Staatsmännern, Film-Diven und gekrönten Häuptern). Die prachtvoll eingerichteten Zimmer und Suiten konservieren den Charme der Belle-Èpoque: Einen schönen Kontrast zeichnet dafür der große Wellness-Bereich, genannt „Royal Spa“ mit einem üppigen Entspannungsangebot – von Whirlpool über diverse Dampfbäder bis zum türkischen Dampfbad. Ebenso zeitgemäß ist die Auswahl an Behandlungen: Auf dem Spa-Menü stehen Treatments wie Arometherapie, Reiki, Shiatsu oder Hot-Stone. Und wer im großen, beheizten Außenpool nicht seine sportlichen Bahnen ziehen möchte, der kann – sollte das Wetter noch mitspielen – einfach ins Meer springen. Das liegt nämlich direkt vor der Haustür des Royal Hotel Sanremo.

// Royal Hotel Sanremo. Adresse: Corso Imperatrice, 80, Sanremo IM, Italien


Relilax Terme Miramonti

Medical Wellness die schönsten Hotels

Wer hätte das gedacht: Es gibt eine Vielzahl von (überraschend günstigen) Nonstop-Flügen von Berlin ins italienische Städtchen Padua. Von dort aus sind es nicht einmal mehr zwanzig Minuten ins zauberhafte Relilax Hotel Terme Miramonti. Das feine, familiengeführte Hotel liegt im Herzen einer Thermalregion, und so mag es kaum verwundern, dass das wohltuende Thermalwasser als Basis vieler Anwendungen dient und alle Pools in dem 2.000 Quadratmeter großen Spa komplett chlorfrei sind. Übrigens: Im Relilax Hotel Terme Miramonti hat man verstanden, dass Wohlbefinden durch den Magen geht. Entsprechend umfasst das hauseigene Relilax-Programm nicht nur entspannende Schönheitstherapien sondern auch auf den Gast individuell abgestimmte Diät-Pläne. Aber keine Sorge: Das bedeutet nicht, dass man im Relilax Terme Miramonti auf Genuss verzichten muss. Ganz im Gegenteil: Das herausragende Team des Fünf-Sterne-Hotels stellt unter Beweis, wie italienische Traditionsküche sich mit modernem Gesundheitsbewusstsein Hand in Hand geht.

// Relilax Terme Miramonti. Adresse: Piazza Roma, 19, 35036 Montegrotto Terme PD, Italien


La Clairière Bio & Spahotel

Medical Wellness die schönsten Hotels

Nur wenige Autostunden von Städten wie Stuttgart, Basel oder Karlsruhe entfernt, liegt dieses sagenhafte Refugium: Das La Clairière Bio & Spahotel im Naturpark Nordvogesen, einem verträumten UNESCO-Biospherenreservat, wo kaum etwas ist, nur Ruhe und mystische Schönheit. Das feine Resort ist weit über die Grenzen des Elsass bekannt: Hier genießt man im lichtdurchfluteten Spa ganz viel Entspannung, umgeben von der inspirierenden Natur. Das Wellness-Konzept basiert auf der energetischen Kraft der fünf Elemente: Erde, Wasser, Feuer, Luft, Raum im Sinne der Ganzheitlichkeit. Ganzheitlich sind auch die Anwendungen in dem hübschen Spa, die auf den Weisheiten der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und auf den Ayurveda-Kuren Sri Lankas und Indien beruhen. Oder man findet einfach während eines Waldspaziergangs zu sich, genießt im Anschluss ein Dinner und ein Bier im behaglichen englischen Pub, während die Herbstnacht langsam ihren tiefblauen Mantel über den umliegenden Wald legt. Herrlich!

// La Clairière Bio & Spahotel. Adresse: 63 Route d’Ingwiller, 67290 La Petite-Pierre, Frankreich


Hotel Eisvogel

Wellness im Herbst die schönsten Wellnesshotels für einen Wochenendtrip

Nur eine knappe Flugstunde bedarf es für die Hamburger, viele andere Gäste brauchen deutlich weniger Anreisezeit – und schon sind ist man in der Idylle der Donauauen, im Herzen der Hallertau, dem größten Hopfenanbaugebiet der Welt. Dieses Kleinod unter den bayerischen Wellnesshotels ist zwar sehr privat, familiengeführt und traditionell – aber ebenso weltoffen und modern. Insbesondere in Sachen Entspannung. Auf 1.500 Quadratmetern und zwei Etagen befinden sich im Eisvogel-Spa eine große Bade- und Saunalandschaft sowie 15 Behandlungsräume. Dabei werden Bäder, Massagen und Fangopackungen ebenso angeboten, wie spezielle Treatments mit Hopfen – dem Gold der Hallertau. Denn: Ob Rheuma, Appetitlosigkeit, Schlafstörungen, Herz-Kreislauf-Probleme oder Verdauungsbeschwerden. Hopfen ist gesund. Im Hotel Eisvogel weiß man um die wohltuende Kraft und macht sich diese zunutze – und sich damit wohl einzigartig. Denn in welchem noch so feinen Hotel kommt man zunächst in den Genuss einer Hopfen-Anwendung von außen und später, im schönen Gasthof, von Innen?

// Eisvogel Hotel. Adresse: An der Abens 20, 93333 Neustadt an der Donau


Limmathof Baden Hotel & Novum Spa

Wellness im Herbst die schönsten Wellnesshotels

Ein Katzensprung von Zürich, genauer gesagt, eine 30-minütige Autofahrt, ist der wunderschöne Limmathof Baden Hotel & Spa entfernt. Das 2000 Jahre alte Kurstädtchen Baden lockt einst die alten Römer, später eine elegante Kurgästeschar aus der Schweiz und aus aller Welt an. Doch auch wenn hier ein Stück Geschichte atmet, schafft man es, besonders in dem feinen Hotel, gekonnt den Bogen zwischen Moderne und Tradition zu schlagen. Das erkennt man bereits von außen: Denn der Limmathof besteht aus zwei Hotelgebäuden, einem historischen und einem zeitgenössischen, verbunden mit einer Brücke. Im Inneren wiederum lebt elegantes Design, vor allem in dem sagenhaften Novum Spa. Der Limmathof pumpt täglich 72’000 Liter frisches Thermalwasser in das eigene Thermalbad mit Whirlpool, Dampfbad, Sauna und Kälteraum. Besonders exklusiv: Die Private Spa Suiten, benannt nach Edelsteinen wie „Rubin“ oder „Diamant“. Ein eigener Spa-Concierge steht jederzeit zur Verfügung, ebenso wie – je nachdem, welche Suite man wählte – ein Wasserbett oder eine Regendusche, Kneippbecken oder eigene finnische Sauna. Die Schweizer wissen eben, wie man Luxus definiert.

// Limmathof Baden Hotel. Adresse: Limmatpromenade 28, 5400 Baden, Schweiz


Hotel Panorama im Kaiserwinkl

Wellness im Herbst die schönsten Wellnesshotels für einen Wochenendtrip

 

Manchmal können sich die Münchner einfach glücklich schätzen: Denn sie leben so nah an Österreich, Schweiz oder Italien, dass sie für das Wochenende stets mal eben schnell dem Alltag entschwinden können – in einige der schönsten Wellness-Hotels. Eines davon: Das Hotel Panorama im Kaiserwinkl. Auf einer Anhöhe gelegen, genießt man von hier aus einen sagenhaften Ausblick auf den Walchsee. Die Zimmer und Suiten strahlen eine Mischung aus alpiner Gemütlichkeit und einem Hauch Prunk aus. Ganz anders der großzügige Spa-Bereich: Beleuchtet von einer aufwendigen Lichtinstallation, fühlt man sich als Gast fast in eine andere Welt versetzt. Ebenso beeindruckend ist die Auswahl an unterschiedlichsten Behandlungen, allen voran die besonderen Bäder und Packungen: Vom Ziegenmilchbad bis zur Moorpackung. Oder man zieht im Außenpool ein paar Bahnen mit gigantischer Aussicht. Wer sich lieber nur entspannen mag, kann dies auf den Wasserbetten, im Dampfbad oder in der Sauna tun – dabei genießt man in der Panoramasauna beim Schwitzen erneut den Ausblick, für das das schöne Haus bekannt ist.

// Hotel Panorama im Kaiserwinkl. Josefstal 18, 6344 Kössen, Österreich


Weitere Informationen zu den schönen Wellness-Hotels der Welt finden Sie auf Spaworld.de.

Fotos: © PR / Spaworld.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *







*