Die beste Mascara | Meine Favoriten

Die beste Mascara die beste Wimperntusche Erfahrung Test Bericht

Zugegeben: Welche Mascara die beste für Euch ist, ist auch immer eine individuelle Frage. Und auch ich habe lange gesucht. Das hat was zu heißen, immerhin habe ich mich als Bloggerin bereits durch allerlei Produkte durchprobiert. Ich persönlich bevorzuge Mascara, die die Wimpern vor allem optisch verlängern, sie nicht verkleben und mit denen man zudem präzise arbeiten kann. Auf der Suche nach der besten Wimperntusche habe ich meine persönlichen Favoriten aufgetan. Wenn es also nach mir geht: Diese vier Marken haben die beste Mascara…

Die beste Mascara die beste Wimperntusche Erfahrung Test Bericht

Die beste Mascara: Clarins Supra Volume Mascara

Wer generell zu etwas längeren, aber nicht besonders dunklen Wimpern neigt – so wie ich – der wird dieses Produkt lieben. Denn die Supra Volume Mascara von Clarins ist herrlich tiefschwarz, von cremiger Textur, die die Wimpern nicht verklebt und mit nur wenigen Strichen unmittelbar für dichtere Wimpern sorgt. Die Wimperntusche ist mit Blütenwachs der Cassia – das bedeutet, dass die Härchen nicht austrocknen und man auch nach einigen Stunden des Tragens keine fiesen Spinnenbeine bekommt. Preis: etwa 29,00 €


Die beste Mascara die beste Wimperntusche Erfahrung Test Bericht

Die beste Mascara: Bold & Bad Lash von MAC Cosmetics

Make-up Artisten schwören seit jeher auf MAC Cosmetics. Und das aus gutem Grund. Die Marke hält ihr Versprechen – mit jedem einzelnen Produkt. Das gilt auch für die Wimperntusche Bold & Bad Lash, die aufgrund einer genialen Idee einen 360° Wimpernblick von oben bis unten kreiert. Der Grund: Die Mascara enthält zwei Bürsten. Eine für die oberen Wimpern, um Volumen zu schaffen und eine kleine Präzisionsbürste für die unteren und kleinen, feinen seitlichen Härchen. Ein weiterer Vorteil: Die Haltbarkeit dieser Wimperntusche ist tadellos. Preis: 26,00 €.


Die beste Mascara die beste Wimperntusche Erfahrung Test Bericht

Die beste Mascara: THE SHOCK WATERPROOF von Yves Saint Laurent

Der Name ist Programm: THE SHOCK WATERPROOF, eine nicht limitierte Wimperntusche aus dem aktuellen Fall Look 2017, hält ultra-lange – und ist wahrlich wasserfest (mehrmals ausprobiert im Pool an der Küste Griechenlands – versprochen!). Die gerade Bürste trennt die Wimpern wunderbar und mühelos. Vor allem, wenn diese Mascara noch ganz frisch angebrochen ist, bedarf es nur wenige Striche, für ausdrucksstarke, sehr dichte und schwarze Wimpern. THE SHOCK WATERPROOF eignet sich vor allem für ein geniales Abend Make-up. Für den alltäglichen Look gilt: Ein wenig vorsichtiger auftragen, damit man nicht mit zu dramatischen Wimpern im Office auftaucht. Preis: 29,99 €


Die beste Mascara die beste Wimperntusche Erfahrung Test Bericht

Die beste Mascara: Lash Domination von bareMinerals

Schmier- und wischfest ist diese Mascara – und zudem ein wenig genial. Denn: Die Bürste der Lash Domination Wimperntusche von bareMInerals ist um 180 Grad gedreht. Damit erwischt man jedes Härchen und ihr könnt Eure Wimpern sehr exakt tuschen. Zugegeben: Es bedarf ein wenig Übung, aber der Einsatz lohnt sich. Zudem ermöglich die Lash Domination Mascara eine gute Dosierung – von zurückhaltend bis dramatisch! Zudem ist die Textur schön cremig. Austrocknungsgefahr? Nicht die Spur! Preis: 24,99 €.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






*