BUCHTIPP | DIE BASENKUR – DAS KOCHBUCH nach F. X. Mayr

F.X Mayr Kur Basenkur Das Kochbuch

Es ist die Mutter aller Detox- und Ernährungstrends: Die F. X. Mayr-Kur. Diese naturheilkundliche Methode, die auf den österreichischen Forscher und Arzt Dr. Franz Xaver Mayr (1875–1965) zurück geht, dient der Entschlackung des menschlichen Organismus. An ihrer Relevanz und Tragweite hat die Kur bis heute nicht verloren. Spas in feinen Medical-Wellness-Hotels wie dem Lanserhof am Tegernsee schwören auf die Methode. Im österreichischen Dellach gibt es sogar ein elegantes F.X. Mayr Health Center, das nun auch die F. X. Mayr Kur zu einem nach Hause bringt: Und zwar in Form eines Kochbuchs mit dem Titel „Die Basenkur“ …

So schön es auch wäre: Für eine gesunde Entschlackungskur schafft man es nicht immer, mal eben an den zauberhaften Wörthersee zu fahren, um sich in das F. X. Mayr Healt Center einzuchecken. Dabei könnte man doch gerade jetzt, wo der Frühling da ist und der Sommer naht, eine Komplett-Reinigung des Körpers gut gebrauchen, um gesund, munter und mit neuer Energie in die warme Jahreszeit zu starten. Glücklicherweise gibt es nun das Kochbuch „Die Basenkur“ auf Basis der Methode nach F.X. Mayr.

F.X. Mayr Kur: Nahrung ist die beste Medizin

„Der Darm ist die Wurzel der Pflanze Mensch.“ – F.X. Mayr

Doch was ist die F.X. Mayr-Kur eigentlich? Sie ist vor allem eines: Wirkungsvoll. Vor mehr als einhundert Jahren erkannte der österreichische Arzt Dr. Franz Xaver Mayr, wie wichtig ein gesundes Verdauungssystem für den gesamten Organismus ist. So, wie die Kraft des Baumes nicht in seinen Ästen und Zweigen, sondern in seinen Wurzeln liegt, liegt die Kraft des Menschen in seinem Wurzelorganismus: Den Verdauungsorganen. Ernährt man sich falsch und ungesund, isst man zu viel oder zu schnell, kommt es zu Verdauungsstörungen und einem „sauren Körperklima“. Das Ergebnis: Erschöpfung, das Gefühl der Abgespanntheit und Gereitzheit.

F.X Mayr Kur Basenkur Das Kochbuch

Das F.X. Mayr Health Center am Wörthersee.

Nahrung ist die beste Medizin: Das ist das Credo, das der F.X. Mayr-Kur zugrunde liegt. Die Idee ist (aus heutiger Sicht) so simpel, wie wirkungsvoll: Ernährt man such gesund, ist der Säure-Basen-Haushalt des Körpers intakt, sorgt dies langfristig für mehr Energie, Gewichtsverlust, eine Verbesserung von Haut- und Haarstruktur. Vor einhundert Jahren war diese Erkenntnis revolutionär: Dr. Franz Xaver Mayr war der Erste, der diese engen Verbindungen zwischen Verdauung und allgemeiner Gesundheit des Menschen erkannt hat und verstand, dass der Säure-Basen-Haushalt durch die richtige Ernährung reguliert werden kann.

„Die Basenkur – Das Kochbuch“: F.X. Mayr-Kur für daheim

F.X Mayr Kur Basenkur Das KochbuchDie passenden Rezepte für die richtige Ernährung liefert das Kochbuch „Die Basenkur“ auf insgesamt 176 Seiten. Verfasst wurden die 130 Rezepte von Dr. Stephan Domenig, dem ärztlichen Leiter des F.X. Mayr Health Center und Heinz Erlacher, dem Chef de Cuisine des feinen Hotels. Doch nicht nur Kochanleitungen mit saisonalen Zutaten bietet „Die Basenkur – Das Kochbuch“. Auch einen Crashkurs zur Theorie der Basenkur sowie viele hilfreiche Tipps, wie für eine erfolgreiche Ernährungsumstellung gelingen kann, enthält der schön bebilderte Band. Dabei stellt man beim Durchblättern immer wieder überrascht fest, wie viele heutige Diäten und Ernährungsprogramme, von Atkins bis Paleo, auf die Erkenntnisse der F.X. Mayr-Kur zurückgreifen. Wenn man so will, dann ist die Basenkur die Basis aller Ernährungstrends.

„Die Basenkur – Das Kochbuch“ nach F.X. Mayr ist bei Amazon, Christian Verlag oder direkt im F.X. Mayr Health Center erhältlich.

Alle Bilder: © PR


Friederike HintzeFriederike Hintze, oder lieber Frieda, gründete gemeinsam mit Marie von der Heydt den Blog Louise et Hélène. Seit vielen Jahren arbeitet sie als freie Journalistin und Bloggerin im Lifestyle-Bereich. Frieda liebt guten Wein und gute Bücher,  ist am Liebsten unter Freunden oder an der Küste – oder beides – und geht gerne Laufen. Wenn sie für sich ist, guckt sie mehr oder minder heimlich Unter Uns. Und zwar seit der ersten Folge.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *







*