Archive of ‘Food & Travel’ category

Hingehen! | RESTLOS GLÜCKLICH in Neukölln

Restlos Glücklich Berlin

Bei diesen Zahlen vergeht einem der Appetit: Jedes Jahr landen in Deutschland mehr als elf Millionen Tonnen Brot, Gemüse, Obst und Milchprodukte im Müll. Das sind 313 Kilo genießbare und vom Geschmack völlig einwandfreie Lebensmittel. Nur: Sie entsprechen nicht der EU-Norm, sind falsch etikettiert oder stehen kurz vor dem Ablaufdatum. Die Gruppe junger Berliner von RESTLOS GLÜCKLICH aber retten die aussortierten Lebensmittel – und kochen mit ihnen. Ab sofort sogar in einem Restaurant! (mehr …)

Hingehen | Bites & Vibes Volume I in Berlin

Bites and Vibes Berlin foodora Street Food Market

Berlin ist die Street Food Market-Metropole – zumindest in Europa. Und für echte Foodies sind die deliziösen Märkte, auf denen sie von Köstlichkeit zu Köstlichkeit flanieren, der Place-to-Be. Schon seit Langem ist der Trend aus den urbanen Metropolen in die kleineren Städte geschwappt (sogar in Wiesbaden gibt es einen Street Food Market). So richtig neu sind Street Food Märkte also nicht mehr. Bis auf diesen: Erstmals veranstaltet der Lieferservice foodora am 23. April 2016 seinen eigenen kulinarischen Markt namens „Bites & Vibes Volume I“ in der Tube Station Berlin. Und der Name lässt erahnen, dass nicht nur gutes Essen im Fokus des Events stehen wird … (mehr …)

Urbanes Berlin | Kallasch& – Moabiter Barprojekt

Kallasch& - Moabiter BarprojektMoabit ist kein Szenestadtteil, wie Friedrichshain oder Kreuzberg. Hier kann man nicht jeden Abend raven gehen und die Touristen kommen zum Glück auch nur selten in Strömen. Trotzdem hat diese Insel viel zu bieten, wenn man sie kennt – vor allem kulinarisch und kneipentechnisch. Eine dieser wundervollen Bars ist das Kallasch& in der Unionstraße. Die Programmkneipe bietet donnerstags bis samstags nicht nur Drinks, sondern auch Kultur und ist immer wieder einen Abstecher wert. (mehr …)

Netzliebling | Dein Essen bekommt Persönlichkeit

Es gibt dutzende Lieferservices, die unsere Faulheit unterstützen oder uns einen verkaterten Sonntag retten. Aber was, wenn man genau DAS eine Gericht aus seinem Stammladen haben möchte? – Dann bestellt man bei Foodora. Die Kuriere liefern dir in Windeseile das gewünschte Gericht aus deinem Lieblingsrestaurant. Foodora heute mal als Netzliebling, weil die Firma bezaubernde Filme gedreht hat, um uns die Chefköche vorzustellen, die uns den Gaumenschmaus zubereiten. Schaut euch also das Foodoracle an, während ihr auf euer Essen wartet.


Konstanze-TeschnerKonstanze Teschner ist eine umtriebige Kulturliebhaberin. Wenn die Berlinerin nicht gerade Sport treibt oder Kulturwissenschaften studiert, hängt sie gerne auf Ausstellungen, in Museen oder auf Lesungen ab.

Hotel Kitzhof Mountain Design Resort: Unaufgeregter Luxus in Kitzbühel

Mountain Design Resort Hotel Kitzhof

Ohne Frage: In Kitzbühel kumuliert sich – zumindest zur Skisaison – das Geld. Da geht es ums Sehen und Gesehen werden, um Glamour und ja, auch ab und an, ums Protzen. Das geschmackvoller Luxus aber ganz und gar nichts mit Prunk und noch viel weniger mit Protz zu tun haben muss (auch nicht in Kitzbühel), das beweist das das feine Hotel Kitzhof Mountain Design Resort. Es vereint gekonnt cooles Interieur mit alpinem Flair. (mehr …)

Da Felice in Testaccio | Die beste Spaghetti Cabonara in Rom

Da Felice Rom Spaghetti Cabonara

Wenn man einige Zeit in Rom verbringt, dann lernt man eines von den Römern als erstes: Die große Kunst liegt nicht immer nur in den Museen und Galerien der Stadt, sondern im alltäglichen Lebensgenuss. La dolce vita – das ist vor allem gutes Essen und guter Wein. Und selbstverständlich finden sich in Rom überall Restaurants: Von bodenständig bis gehoben. Die beste Spaghetti Cabonara der Stadt aber, die gibt es, so sagen die Römer, im Da Felice in Testaccio. Und da ich bekennender Liebhaber des italienischen Klassikers bin, wollte ich mich selbst vom Restaurant Da Felice und der angeblich besten Spaghetti Cabonara in Rom überzeugen … (mehr …)

Das Kaleidoskop | Café, Bar, Melting Pot

Kaleidoskop_TürSchaut man in ein Kaleidoskop sieht man bunte, spannende Bilder. Kein Moment gleicht dem anderen. So soll es auch in dem Kaleidoskop Café & Bar sein, das jüngst nahe der Landsberger Allee eröffnet hat. Was es im Kaleidoskop zu entdecken, haben wir für Euch in Erfahrung gebracht… (mehr …)

Paleo Convention in Berlin | Alle Infos!

Paleo Convention 2016 Berlin

Ein langes Leben voller Gesundheit, Freude und ganz viel so genanntem „Wohlbefinden“. Wünschen wir uns das nicht alle ein bisschen? Der Paleo-Lifestyle ist genau danach ausgerichtet. Doch bei dem derzeit um sich greifenden Trend handelt es sich nicht um eine kurzfristige Challenge, sondern – wie bei der veganen Ernährung – um eine Lebenseinstellung. Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch die erste Paleo Convention stattfindet. Die Auftaktveranstaltung im Juli 2015 war derart erfolgreich, dass die Paleo Convention Berlin nun in die zweite Runde geht. Und zwar am 6. und 7. August 2016 im Postbahnhof. Was Euch bei der Paleo Convention Berlin 2016 alles erwartet, verraten wir …

von Konstanze Teschner (mehr …)

Hingehen | SAVOIR-VIVRE-Weinmesse 2016

SAVOIR-VIVRE-Weinmesse 2016

Bock auf lecker Weinchen und Schnabuleien am Wochenende? Dann sollten alle Hamburger jetzt aufpassen: Am 5. und 6. März 2016 findet die SAVOIR-VIVRE MESSE in der Handelskammer Hamburg statt. Ein ganzes Wochenende werden hier Wein und Kulinarik in den historischen Börsensälen präsentiert. Und das Beste: Die Winzer laden zur kostenlosen Weinprobe ein. (mehr …)

Das Cortiina in München | Das vielleicht coolste Hotel der Stadt

Cortiina Hotel München

 

Der Begriff „Im Herzen der Stadt“ wird der prädestinierten Lage des Cortiina Hotels nicht gerecht, so zentral liegt das Designhotel in der Ledererstraße. Alles ist von hier aus fußläufig erreichbar, der Münchner Marienplatz ist nur einen Steinwurf entfern. Die Lage macht das Cortiina einerseits zu einer der coolsten Hotel-Adressen der Stadt. Das einzigartige Design und das Interieur andererseits. Zu guter letzt sind es die Betreiber selbst, die dem Haus seinen guten Ruf bescheren. Die sind nämlich in München keine Unbekannten… (mehr …)

1 10 11 12 13 14 15