Archive of ‘Lifestyle’ category

GRIMM! der UdK Berlin: Die wirklich wahre Geschichte von Rotkäppchen und ihrem Wolf

Quelle: UdK.de

Wieso muss der Wolf bei Rotkäppchen eigentlich böse sein? Das fulminante Theaterstück GRIMM! Die wirklich wahre Geschichte von Rotkäppchen und ihrem Wolf der Universität der Künste in Berlin räumt mit Märchen-Klischees auf und verwandelt einen Klassiker in zeitgenössische Satire. Prädikat: absolut sehenswert!

von Carina Kaiser (mehr …)

Veranstaltungstipp | READ! BERLIN – Literaturfestival vom 24.04. – 30.04.2015

Quelle: read.berlin

Das erste Literaturfestival, das Berlin zum Thema hat und damit auch ein Stück von jedem von uns, denn wir alle sind ein Teil dieser Stadt.
Am Freitag (24.04.2015) öffnete die Kalkscheune in Mitte ihre Türen und Tore und erwartete literaturbegeisterte Gäste – die sie auch bekam. Jung und Alt füllten die Örtlichkeiten bis auf den letzten Platz und lauschten gespannt als Christian Stahl, stellvertretend für alle Organisatoren das Festival eröffnete.

von Konstanze Teschner (mehr …)

Lieblingsmusik | Bilderbuch: Falco-Rock aus Österreich

Bilderbuch Band

Da sitze ich neulich in illustrer Runde bei Wein und Zigarettenrauch am abgewetzten Küchentisch und wie hätte es anders sein sollen? Jemand spricht mir eine Musikempfehlung aus. Ich als selbsternannter Musik-Muffel bin dann grundsätzlich erst einmal genervt. Üblicherweise hört man sich dann nämlich auf dem gegnerischen Smartphone in schlechter Audio-Qualität an, was doch angeblich so gut in die eigene Playlist passt. Alles untermalt von erwartungsvollen Blicken. Grausam. Doch so weit hab ich es an jenem besagten Abend gar nicht kommen lassen. Vielmehr habe ich erst einige Tage später meine Ohren durch das Bilderbuch blättern lassen. Jawohl! Bilderbuch. So nämlich ist der Name der österreichischen Formation um Maurice Ernst, die ich Euch – sofern ihr zu den Unwissenden wie ich gehört – in keinem Fall vorenthalten möchte.

von Johnny Kirmis | Fotos © Niko Ostermann, Christoph Pöll

(mehr …)

Raus aus dem Büro – Rudolf11 Workspace, ein Raum für Ideen in Friedrichshain

Rudolf11 Workspace Friedrichshain

von Isabelle Rogge | Fotos © Sascha Quade, Rudolf11

Ich kenne es von mir selbst: Ich fahre aus dem Büro nach Hause oder mache einen kurzen Spaziergang, um vom Hausarbeitstress runter zukommen. Und plötzlich sprudeln die Gedanken los, so dass ich sie ganz schnell aufschreiben möchte, bevor ich sie wieder verliere. Eine kurze Verschnaufpause, ein anderer Ort und schon kommt einem eine entscheidende Idee. Das mag ein Grund sein warum ich  (mehr …)

Lieblingsmusik | VAUU – ein HipHop-Übertalent aus Berlin

VAUU Rapper Berlin

Ein waschechter Berliner, ein Autodidakt, ein Übertalent. Das sind die Schlagwörter, mit denen der Rapper VAUU auf der eigenen Webseite aber auch in einschlägigen Magazinen betitelt wird. Was viele aber vergessen: VAUU, mit bürgerlichem Namen eigentlich Vincent Bauck, ist ein wahnsinnig cooler Typ, ein entspannter Bengel, der unfassbar gute Mucke macht und dabei auf dem Teppich bleibt…

Fotos © Velvet Obier (mehr …)

Konzerttipp | Oh Lonesome Me in der Bar Schurke in Kreuzberg

Oh Lonesome me Schurke Berlin Kreuzberg

von Isabelle Rogge / Foto © Marc Pampus

Seid ihr einsam und wisst noch nicht, was ihr an einem Donnerstagabend machen sollt? Ein Glück, dass ihr treue Leser von uns seid. Denn wenn ihr auf Acoustic Pop und Singer-Songwriter steht, hat sich die Frage erledigt. Die beiden zauberhaften Mädels von Oh Lonesome Me treten nämlich morgen Abend in der Kreuzberger Bar Schurke auf – und zwar bei dem bareigenen, so genannten Format Schurke trifft. (mehr …)

Buchtipp | Ein ganzes Leben von Robert Seethaler

Ein Ganzes Leben von Robert Seethaler

Wann ist eine Geschichte erzählenswert? Was muss sie bieten, dass man sie bis zum Ende durchliest, vielleicht sogar verschlingt? Spannung? Action? Intrigen? Sex? Nichts dergleichen, stellt Robert Seethaler mit seinem Roman Ein ganzes Leben fest. Keine Geschichte ist zu klein, als dass sie nicht erzählt werden kann. Genau wie die Geschichte von Andreas Egger. Es ist ein ganzes Leben auf 155 Seiten. (mehr …)

1 21 22 23 24 25 26