Brauensache! | Augenbrauen als Beautytrend

Augenbrauen Beauty-Trend

Bloggerinnen wie Farina Opoku wissen, wie man Augenbrauen perfekt stylt.

Schau mir in die Augen, Kleines! Oder genauer gesagt über die Augen… Kleines. Denn an Augenbrauen-Trends hat man in den letzten Jahren schon viel gesehen. Ob wild und rockig, auf eine dünne Linie gezupft oder doch lieber der natürliche Look. Die Wirkung der Augenbrauen sollte nicht unterschätzt werden, sie stehen immer im Fokus und schützen ganz nebenbei noch unsere Augen. Aber abgesehen von der Schutzfunktion haben unsere Augenbrauen noch eine weitere bedeutende Eigenschaft: Sie verleihen dem Gesicht Ausdruck und sind ein entscheidendes Merkmal, um Emotionen zu entschlüsseln. Ein Lächeln kann man vortäuschen, doch unsere Brauen lügen nicht. Da versteht es sich von selbst, dass wir diesen Teil des Gesichtes besonders betonen und hervorheben wollen. Doch was sind die besten Schminkmöglichkeiten und welche Form passt zu welchem Gesicht?

Die perfekte Augenbrauen-Form

Die eigenen Augenbrauen richtig zu zupfen ist für viele eine Lebensaufgabe. Zu viel weggezupft oder vernachlässigter Wildwuchs. Komplettes Abrasieren oder Permanent Make-up sind allerdings auch keine Lösung, ganz im Gegenteil. Gerade in der letzten Zeit geht der Trend immer mehr zur Natürlichkeit, was nicht zuletzt Prominenten wie Cara Delevigne zu verdanken ist. Doch bevor man mit dem Zupfen beginnt sollte erst herausgefunden werden, wie die passende Augenbrauen-Form für das eigene Gesicht aussieht. Viel Frauen haben das Problem, dass sie nicht wissen, wie sie Brauen in ansehnliche Form bringen können, geschweige denn, wie die optimale Form überhaupt aussieht. Und das ist eine Schande, denn das richtige Styling der Augenbrauen hat großen Einfluss auf die Wirkung des Gesichts. Die richtige Form zu finden ist maßgebend, um diesem den richtigen Rahmen zu verpassen. Eine Grundregel beim Zupfen lautet: Immer an der natürlichen Form und Länge orientieren – Mutter Natur weißt meistens ziemlich genau, was uns steht.

Das eckige Gesicht

Bei eckigen Gesichtsformen sollte beim Zupfen eher auf den Bogen verzichtet werden. Flache Brauen, ohne Schwung verkürzen das Gesicht so optisch und lassen dieses automatisch voller erscheinen.

Das ovale Gesicht

Bei einer ovalen Gesichtsform ist man was die Augenbrauen angeht recht flexibel. Dichte aber definierte Brauen sind oftmals die beste Wahl, da diese die Aufmerksamkeit auf das Auge lenken und die natürliche Form des Gesichtes unterstützen. Zu dünne Brauen lassen das Gesicht rundlicher wirken.

Das runde Gesicht

Breite Brauen, mit einem strukturierten Schwung schmeicheln einem runden Gesicht besonders. Durch diese angewinkelte Form der Brauen wirkt das Gesicht schmaler und wohlproportioniert.

Das herzförmige Gesicht

Die optimalste Form für ein herzförmiges Gesicht sind Augenbrauen mit einem weichen, sanft abgerundeten Bogen. Diese schmeicheln den Gesichtszügen und lassen diese weniger hart erscheinen.

Augenbrauen richtig stylen

Instagram-Star Pamela Reif legt offenbar viel Wert auf ihre Augenbrauen…

Augenbrauen richtig stylen

Die optimale Form ist somit gefunden, doch wie stylt man die Augenbrauen am besten? Form, Farbe und Vorlieben unterscheiden sich von Person zu Person, daher gibt es kein Schema F, welches für jeden gültig ist. Trotzdem können ein paar allgemeine Tipps das Styling erleichtern, sodass auch sie den Bogen raushaben. Die beliebtesten Produkte sind Augenbrauenpuder und –stift. Beides sollte auf die Haarfarbe abgepasst werden, damit sich die Augenbrauen harmonisch in das Gesicht einfügen. Mit Augenbrauen-Puder können Sie Ihre Brauen auffüllen, sie dichter wirken lassen und kleine Fehler kaschieren. Gerade wenn ein eher dezenter Look angestrebt wird, sollten die Augenbrauen ausschließlich mit Puder geschminkt werden. Wenn Sie den Brauen noch etwas mehr Aussagekraft verleihen wollen, können Sie dies mit einem Augenbrauenstift tun, indem Sie exakte Striche in Wuchsrichtung der Härchen setzen. Anschließend noch ein transparentes Augenbrauen Gel aufgetragen, um das Styling zu fixieren und fertig sind die perfekten Augenbrauen.

Die Augen sind das Aushängeschild unseres Gesichtes, daher ist eine natürliche Augenpflege sehr wichtig. In nur wenigen Schritten frischer wirken und dem Gesicht mehr Ausdruck verleihen. Wem das eben beschriebene Styling zu aufwändig ist, kann es auch noch einfacher und vor allem deutlich schneller haben. Mit Wunderbrow können sie sich in wenigen Sekunden über voller wirkende Augenbrauen und einen natürlichen Look freuen.

Fun Facts about… Augenbrauen

Zu viel Stress kann das Wachstum der Augenbrauen negativ beeinflussen, verlangsamen oder sogar völlig stoppen. Augenbrauen wachsen langsamer als andere Haare unseres Körpers. Drei bis acht Wochen benötigen diese zum Nachwachsen. Allerdings wachsen sie im Sommer durch Wärme und Sonne schneller. Monobrauen galten lange Zeit als „das Schönheitsideal“. Heute kaum mehr vorstellbar, zeugten sie damals Schönheit und Intelligenz. Augenbrauen helfen uns, andere Menschen wiederzuerkennen. Eine Studie hat gezeigt, dass dieses ohne Brauen deutlich schwieriger ist. Augenbrauen sind beim Erkennen signifikanter als Augen.

Die Brauen werden von unserer Stimmung beeinflusst. Geht die Stimmung hoch, passiert das gleiche mit den Augenbrauen – die Bewegung ist hierbei symmetrisch zu einander. Bei bewusst gesteuerten Emotionen hingegen ist das anders – in diesen Situationen bewegen sich die Brauen asymmetrisch zueinander.

Augenbrauen verraten viel über den Charakter. Kurvige Augenbrauen gehören meist zu einem kreativen Menschen. Gerade Brauen hingegen sind typisch für geradlinige, konservative Menschen.

© https://www.instagram.com/novalanalove/ // https://www.instagram.com/pamela_rf/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






*