All eyes on! | Lindbergh x Armani

Peter Lindbergh Giorgio Armani Kampagne

Gerade laufen die Couture Schauen in Paris. Und alle fashion-fixierten Blicke, auch die unseren, richten sich von der Prèt-a-Pôrter-Mode, die währen der Berlin Fashion Week gezeigt wurde, auf die Haute Couture in der französischen Hauptstadt. Alle? Nicht ganz. Wir sind nämlich ganz fixiert auf die neuen Kampagnenbilder New Normal Frühjahr/Sommer-Kollektion 2016 aus dem Hause Giorgio Armani, die zeitgleich zu den Haute Couture Schauen, am 25. Januar veröffentlicht wurden. Warum? Nun: Die Aufnahmen schoss niemand Geringeres als Peter Lindbergh. Und wer sich ein bisschen für (Mode-)Fotografie interessiert, der dürfte an diesem Namen noch nicht vorbei gekommen sein.

Peter Lindbergh setz Frauen ein fotografisches Denkmal

Peter Lindbergh Giorgio Armani Kampagne

Lindbergh ist der Fotograf, der die schönsten Frauen der Welt bereits ablichtete – Linda Evangelista, Naomi Campbell, Cindy Crawford – und ihnen damit ein fotografisches Denkmal setzte. Insbesondere der Bildband Images of Women ist wie ein Zeugnis seiner Kunst und eine Hommage an die facettenreiche Schönheit der Frauen.

Peter Lindbergh x Giorgio Armani: Berühmte Motive für die neue Kampagne

Peter Lindbergh Giorgio Armani Kampagne

Doch nicht nur der Fotograf der neuen Kampagnenbilder für die New Normal Frühjahr/Sommer-Kollektion, auch die Motive sind prominent: Nadja Auermann, Yasmin Le Bon, Stella Tennant und Eva Herzigova. Sie tragen die Entwürfe aus dem Hause Giorgio Armani, die – der Name der Kollektion lässt es erahnen – für Authentizität und Zeitlosigkeit stehen. Die für Peter Lindbergh so berühmte Schwarz-Weiß-Optik, die schlichte, zurückgenommene Bildsprache erinnert wiederum an ein Filmset. Mit diesen Aufnahmen beweist der wunderbare Peter Lindbergh gemeinsam mit dem Hause Giorgio Armani erneut, dass Modefotografie weitaus mehr ist, als die bloße Präsentation von Kleidung. Es ist Kunst.


Friederike HintzeFriederike Hintze, oder lieber Frieda, gründete gemeinsam mit Marie von der Heydt den Blog Louise et Hélène. Seit vielen Jahren arbeitet sie als freie Journalistin und Bloggerin im Lifestyle-Bereich. Frieda liebt guten Wein und gute Bücher,  ist am Liebsten unter Freunden oder an der Küste – oder beides – und geht gerne Laufen. Wenn sie für sich ist, guckt sie mehr oder minder heimlich Unter Uns. Und zwar seit der ersten Folge

4 Comments on All eyes on! | Lindbergh x Armani

  1. quest bars
    10. Februar 2016 at 09:12 (2 Jahren ago)

    Hi! I understand this is kind of off-topic but I had
    to ask. Does operating a well-established website
    like yours take a massive amount work? I am completely new
    to operating a blog but I do write in my diary every day.
    I’d like to start a blog so I will be able to share my own experience and thoughts online.
    Please let me know if you have any kind of suggestions or
    tips for brand new aspiring bloggers. Appreciate it!

    Antworten
  2. Over Pronation
    16. Februar 2016 at 03:02 (2 Jahren ago)

    Hello there! This blog post couldn’t be written any better!
    Looking through this article reminds me of my previous roommate!
    He constantly kept talking about this. I will forward this information to him.
    Pretty sure he’ll have a great read. I appreciate
    you for sharing!

    Antworten
  3. quest bars
    19. Februar 2016 at 12:25 (2 Jahren ago)

    Thanks for your marvelous posting! I definitely enjoyed reading it, you’re a great
    author. I will make sure to bookmark your blog and will eventually come back down the road.

    I want to encourage one to continue your great writing, have a nice weekend!

    Antworten
  4. quest bars
    21. Februar 2016 at 00:02 (2 Jahren ago)

    I really like your blog.. very nice colors & theme.
    Did you design this website yourself or did you
    hire someone to do it for you? Plz respond as I’m looking
    to create my own blog and would like to find out where u got this from.
    thanks a lot

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






*